-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Welches Format muss ich beim IAR wählen?

  1. #1

    Welches Format muss ich beim IAR wählen?

    Anzeige

    Hi,


    ich bin von winavr auf die IAR Kickstart Edition umgestiegen.
    Jetzt habe ich nur das Problem, dass ich nicht weiß welches output Format ich beim Linker angeben soll. Bei Winavr habe ich einfach immer eine *.hex Datei bekommen. Bei IAR gibt es aber kein schnödes hex sondern
    ein "extended hex". Ich habe es damit versucht, aber die Programme
    klappen nicht. Weiß einer Rat?

    Ich benutze das RN Control 1.4. ( AtMega32 )

    mit freundlichen Grüßen

  2. #2
    Ich stelle meine Frage mal anders.
    Welche Formate unterstützt der AtMega32?

    Gruß
    Nankut

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.183
    Es stellt sich eher die Frage compiliert dein IAR für den Mega32, denn wenn er das tut, dann sollte sich das *.hex File auch laden lassen und es sollte laufen.

  4. #4
    Ich denke mal das macht er.
    Im Projectmenü kann ich auf jedenfall ATMega32 auswählen.
    Bei den Linker-optionen habe ich dann die Wahl zwischen ca 30 output Formaten. Ich verstehe nicht ganz was der Unterschied zwischen denen sein soll. Eigentlich muss es ja immer der gleiche Assembler Code erzeugt werden.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •