-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Symbol im Schaltplan klären

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von Elu
    Registriert seit
    05.08.2007
    Ort
    Rudolstadt
    Beiträge
    315

    Symbol im Schaltplan klären

    Anzeige

    Hallo, ich bin dabei, eine tongesteuerte Schaltung erstmal auf der Steckplatine aufzubauen. Vorbild dazu sind die Anleitungen aus dem Buch "Erfolgreich experimentieren mit akustikgesteuerten Minirobotern" von Fred Wagenknecht. Dazu werden von einer externen Schaltbox Töne unterschiedlicher Frequenz auf ein Diktiergerät gegeben und beim Abspielen wieder für die einzelnen Kanäle zum Schalten der Relais genutzt. Das Symbol am Ausgang des Diktiergerätes kann ich nur als Trafo deuten. Könnt ihr mir sagen, was für ein Bauteil ich hier konkret verwenden muss ?
    Gruß Elu
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken anbindung_diktierger_t.jpg  

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    08.07.2004
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    1.312
    Du hast Recht, das ist ein Trafo mit einem Windungsverhältnis von 10:1

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von Elu
    Registriert seit
    05.08.2007
    Ort
    Rudolstadt
    Beiträge
    315
    Hallo, ich habe mal bei Conrad nach einem entsprechenden Trafo gesucht. Wenn ich einen Trafo 230/24 Volt nehme, dann ist das Windungsverhältnis 10:1 ja gewahrt. Ich weiß aber nicht, welche Leistung bei der Widergabe aus dem Diktiergerät anfällt. Es gibt Printtransformatoren ab 1,5 VA über 2,3 - 2,8 - 3,2 - 5,0 - 10,0 VA und darüberhinaus. Da ich das Diktiergerät noch nicht habe, kann ich die Leistung auch noch nicht messen. Es soll ein Kasetten-Diktiergerät von Olympia werden. Ich denke, dass ich von euch bestimmt einen Hinweis bekomme.
    Gruß Elu

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.186
    Also ein normaler Netztrafo ist das sicher nicht, ich würde eher sagen das ist ein NF-Übertrager 10:1.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    25.11.2003
    Beiträge
    1.111
    Würde ich auch sagen. Sowas nennt man Übertrager und man findet es auch darunter bei den Versandhäusern. Sowas wird zur Signalanpassung verwendet und nicht, um Leistung zu übertragen.
    Gruß

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von Elu
    Registriert seit
    05.08.2007
    Ort
    Rudolstadt
    Beiträge
    315
    Hallo, vielen Dank für Eure Hinweise. Es ist wirklich ein NF-Übertrager. Bei Conrad habe ich auch einen mit dem entsprechenden Übertragungsverhältnis gefunden. Nochmals Danke.
    Elu

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •