-         
+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Schaltungsprobleme

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    16.09.2004
    Beiträge
    13

    Schaltungsprobleme

    Hi Leute!

    Ich habe in der Schule eine Picschaltung gebaut. Ich kann sie zwar programmieren aber nachdem ich sie nicht selber entworfen hab, hab ich keine Ahnung wie sie funktioniert!

    Ich brauche eine Schaltung die so ähnlich wie diese ist aber mehr I/O Pins hat!

    Die Schaltung besteht aus einem PIC16C58B und einem externen EEPROM mit 16k! Auf jeden fall kann man die Schaltung dirrekt an den Computer anschliesen und programmieren und auch debuggen.

    Warum baut man eigentlich noch brennder wenn das es so einfach ist???
    Das EEPROM ist an dem 4Bit A Port verbunden und ich denke das dort das Programm draufsteht! Ich weiß nur jetzt nicht ob auf dem pic selber auch ein programm drauf ist das vieleicht das andere ladent oder so!
    Kann mir das jemand erklähren???

    Hier ist noch ein Bild:

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Bielefeld (JA, das gibt es!)
    Alter
    28
    Beiträge
    1.614
    Hallo,

    ich kann dir helfen, aber kannst du vielleicht vorher niochmal strukturiert erklären was du möchtest, brauchst und welche fragen du hast?

    Martin
    Ich will Microsoft wirklich nicht zerstören. Das wird nur ein gänzlich unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds, Entwickler von Linux

  3. #3
    Gast
    Meine Fragen sind:
    Wozu benutzen alle brenner wen das eh so einfach ist?
    Ist auf meinem pic irgendsowas wie ein betriebssystem drauf das mit dem Computer und dem externen eeprom redet oder so?
    wie kontaktiert das pic mit dem externen eeprom?

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    16.09.2004
    Beiträge
    13
    Ich hab mich nicht eingeloggt, die Fragen sind natürlich von mir

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    Bielefeld / Paderborn
    Beiträge
    1.253
    hey dmx, wär das nich was für uns?

    weiß jemand, ob das auch mit anderen pics wie z.b. 16F84 A?

    @ NoReAction:

    was für eine software benutzt du denn dafür? was kostet der pic und was kostet der 24 L 16B?


    ach überigens:

    der pic in dem bild scheint was besonderes zu sein. also bei denen die ich kenne, brauch man ne 12V-spannung zum brennen..... 5 V sollten eigentlich nicht reichen.... aber wenns funktioniert....

    ach äh:

    http://www.picinfo.de/pic_16c58_b.htm gibt ne ganz gute übersicht über den pic. xt steht nur für die benutzte taktgeberart.

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    16.09.2004
    Beiträge
    13
    Ich hab die Software von meinem Lehrer!
    Ich brenne das IC aber nicht jedesmal sondern schreib nur auf den externen speicher!

    Ich will nur wissen wie ich ein programm von einem externen speicher ausführen kann! Der Speicher und der Computer hängt doch an ganz normalen I/O Pins!

    Glaubt ihr hat mein Lehrer da sowas wie ein Betreibssystem geschreiben das mit dem Computer redet und das externe Programm ladet oder so?

    Ich brauche eine Schaltung die in etwa gleich aussieht und genauso einfach ist nur muss sie mehr I/O Pins haben! Ich denke aber wen ich das nachbaue wird es nicht funktionieren weil ich ja mit dem programm das ich hab wahrscheinlich nur auf den externen speicher schreiben kann!

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    Bielefeld / Paderborn
    Beiträge
    1.253
    mmm.... warum fragst du deinen lehrer nicht einfach?

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    34
    Der PIC16C58B ist ein OTP, heisst das Ding ist programmiert und
    reagiert per UART nur auf die Befehle die du ihm per serieller
    Schnittstelle sendest. Wenn du irgendetwas brauchst mit mehr I/O Ports
    dann guck dir mal den 16F87x an. Braucht natürlich ein Brenner,
    aber der ist schnell aufgebaut.
    Einfach mal nen bischen bei www.sprut.de rumgucken.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    Bielefeld / Paderborn
    Beiträge
    1.253
    jooker:

    'schnell aufgebaut' war er wohl, mein brenner 3... richtig funktionieren tut er nicht..... hättest du lust, ihn nochmal neu für mich aufzubauen?? könnte dir die teile schicken... hast doch bestimmt auch auf lochraster gebastelt, oder?

  10. #10
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    34
    @Goblin
    ja ich hab den Brenner 5 auf Lochraster gebaut.
    Die paar Teile kannste doch noch einfach prüfen.
    Wenn du die richtige Spannung hast kann ja quasi nur noch ein
    Transistor oder eine Diode durch sein. Natülich nur wenn du
    alles richtig zusammengelötet hast

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •