-
        

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

Thema: Leistungsstarke RGB-LED gesucht

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Andree-HB
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    47
    Beiträge
    2.556

    Leistungsstarke RGB-LED gesucht

    Anzeige

    Ich möchte mir eine farbwechselnde Wohnzimmer(steh)lampe bauen, dafür Suche ich nach einem leistungsfähigen RGB-LED`s. Ich habe mich mal auf dem Markt und einschlägigen Foren umgeschaut, mich erschlägt/irritiert aber so`n bisschen das Angebot bezüglich Lichtleistung, Farbmischung, Abstrahlwinkel, Diffusoren, etc.

    Derzeit priorisiert habe ich ein "Seoul P5"-Modul (evtl. mit Diffusor), für folgende Lampe : http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/40090065

    Hat Jemand Erfahrung, ist so ein Modul sinnvoll...oder sollte man lieber mehrere einzelne, ultrahelle LED`s nehmen, da man die vielleicht für gleichmässige Lichtverteilung optimaler ausrichten kann... ?
    Danke an Alle, die uns bei der erfolgreichen 1.000€-Aktion der IngDiba unterstützt haben! | https://www.hackerspace-bremen.de | http://www.pixelklecks.de |

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von robocat
    Registriert seit
    18.07.2006
    Beiträge
    935
    du nimmst mir das wort aus dem mund oder den gedanken aus dem kopf oder wie auch immer ...denn genau das habe ich für meine papierlampe auch geplant. bisher sind 2 gewöhnliche 15W birnen drin:

    ich vermute, dass sich die farben am besten mischen, wenn die lichtquellen nahezu punktförmig an einer stelle angebracht sind, deshalb hätte ich auch zu einer hellen rgb-led tendiert, vielleicht diese hier: http://www.led-tech.de/de/High-Power...63_121_78.html
    ich habe noch eine weisse seoul 1W led hier, die werde ich demnächst mal in die lampe stecken, um eine vorstellung von der erreichbaren helligkeit zu bekommen. der abstrahlwinkel sollte ausreichend sein, ich schätze ihn auf etwa 120°.
    hier hat Bluesmash in weiser vorraussicht das ganze schon mal verwirklicht und dokumentiert: http://www.roboternetz.de/phpBB2/zei...ag.php?t=29662

    ich schlage vor, wir halten uns über fortschritte auf dem laufenden.

    gruesse von der katz

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.193
    Duderö? Duderö di dödel di?
    So stark wie man das inkandeszente Leuchtmittel durch das Papier strahlen sieht würde ich meinen, ein Diffusor vor der/den LED/s ist Pflicht, sonst hast Du eine bunte Lampe.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Andree-HB
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    47
    Beiträge
    2.556
    inkandeszente
    ...das kennt noch nicht mal Wikipedia...muss wohl irgendwo zwischen inkontinent und inkonsistent liegen...
    Danke an Alle, die uns bei der erfolgreichen 1.000€-Aktion der IngDiba unterstützt haben! | https://www.hackerspace-bremen.de | http://www.pixelklecks.de |

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.193
    Ist auch mehr wortspielerisch als Adjektiv zu "Inkandeszenz", also Glühen im weiteren Sinne, gemeint

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    23.08.2007
    Beiträge
    40
    und erneut der Tipp, CCFLs zu verwenden. Dazu gibts bei Ikea eine tolle Lampe, die man als Reflektor verwenden könnte, daran dann das Duderö und ein kleiner uC, der die dimmt, schau mal unter
    http://www.roboternetz.de/phpBB2/viewtopic.php?t=35521
    dort wird ähnliches diskutiert.

    HTH
    Carsten

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Andree-HB
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    47
    Beiträge
    2.556
    ...habe mir nun dieses Modul bestellt (+ Linse) und werde damit mein Glück probieren :

    http://www.led1.de/shop/product_info...gb-leds-c-8_73

    Ausserdem, also ich noch so bei IKEA war, fiel mir plötzlich noch "Fado" in die Hände :
    http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/80096372
    Danke an Alle, die uns bei der erfolgreichen 1.000€-Aktion der IngDiba unterstützt haben! | https://www.hackerspace-bremen.de | http://www.pixelklecks.de |

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.04.2005
    Ort
    Aarau
    Alter
    34
    Beiträge
    979
    hallo zusammen!

    genau das selbe habe ich schonmal gemacht:
    http://www.roboternetz.de/phpBB2/zei...highlight=ikea

    leider ist die farbverteilung in echt nicht ganz so schön wie auf den fotos... ein diffusor würde sicher etwas bringen, was aber leider auch die lichtstärke ein wenig abschwächt...

    gruss bluesmash

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.193
    Andree: in dem anderen genannten Thread hatte ich auch schon erwähnt, dass ich drei Luxeons in einer Fado sitzen habe, als Diffusoren transluzente Filmdosen. Geht ganz gut, allerdings fehlt dem Ding noch ein Pendant, denn eigentlich sollen sich mehrere Lampen sowohl fernbedienen als auch untereinander synchronisieren lassen. Und eine PWM-Regelung für die LEDs, damals hatte ich aus irgendeinem Grund analoge Stromquellen - ich glaube, ich hatte (eigentlich unberechtigte) Angst um die Luxeons, die waren ja mal ein bisschen teurer als jetzt...

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Andree-HB
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    47
    Beiträge
    2.556
    Also per Fernbedienung kann man die schon steuern (sogar über Sprache), PWM funktioniert auch über 3 Kanäle, die Berechnung für Faden/Mischen kommt noch, hinzu kommt noch eine Temperaturanzeige mittels DS1820, damit kann man die "Wohlfühltemperatur" im Zimmer schon an der Lampenfarbe erkennen.

    Im Endeffekt sollen Programme der Lampe dann über die normale Fernsehfernbedienung auszuwählen sein. Wird ein Weihnachtsgeschenk für meine Liebste...
    Danke an Alle, die uns bei der erfolgreichen 1.000€-Aktion der IngDiba unterstützt haben! | https://www.hackerspace-bremen.de | http://www.pixelklecks.de |

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •