-
        
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Nano-Roboter laufen schon auf Wasser

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    30.10.2003
    Alter
    50
    Beiträge
    61

    Nano-Roboter laufen schon auf Wasser

    Die kleinen Nano-Roboter, die die Forscher am Nano Robotics Laboratory entwickelten, könnten auch Jesus heißen: sie laufen übers Wasser. Der Prototyp kann zwar noch keine Wunder vollbringen, aber das kann man bei nur 10 Dollar Materialkosten auch nicht erwarten. Er besteht aus einem Kohlefasergehäuse mit nur 13 Millimetern Länge und im Vergleich riesigen, fünf Zentimeter langen wasserabweisenden Miniatur-Stahlbeinchen. Durch Stromfluss verbiegen sich piezoelektronische "Aktuatoren" und bewegen so die Beinchen. Zwei von acht Beinen sind für die Richtungssteuerung da, die weiteren für die Vorwärts-, Rückwärts- und Seitwärts-Bewegung.

    Projektleiter Metin Sitti, Professor an der Carnegie Mellon-Universität, will die Miniatur-Diener an die Industrie verkaufen, indem er sie zum Test von Flüssigkeiten in beispielsweise der Chemie-Industrie verwendet.


    Weiterlesen hier

    Quellen:
    http://www.vnunet.de/personal/articl...ID=20040915014
    http://www.me.cmu.edu/faculty1/sitti.../waterstrider/
    http://www.zdnet.de/news/hardware/0,...9125935,00.htm

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Felix G
    Registriert seit
    29.06.2004
    Ort
    49°32'N 8°40'E
    Alter
    33
    Beiträge
    1.780
    Ähm,
    jetzt mal ehrlich...

    womit hat dieses Monstrum die Bezeichnung Nano-Roboter verdient?

    Ich meine...
    Er ist, verglichen mit normalen Robotern, verdammt klein.
    Aber als Nanoroboter kann man das ja wohl noch lange nicht bezeichnen oder?
    So viele Treppen und so wenig Zeit!

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    13
    mit nano bezeichnet man die technologie die da eingesetzt wurde.
    also die bauteile.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •