-         

Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: Problem mit RN-Funk und Timings

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    21.03.2005
    Ort
    Ulm
    Alter
    30
    Beiträge
    519

    Problem mit RN-Funk und Timings

    Anzeige

    Hallo

    Ich hoffe mir kann jemand helfen.

    Ich habe folgendes Problem:
    Ein AVR ist über RS232 mit PC verbunden. Der AVR sendet Strings zum PC. Jeder String ist immer 10 Zeichen lang. Die Pause zwischen 2 Strings ist variabel verstellbar.

    So, mit Kabel funktioniert das alles wunderbar. Sobald ich aber RN-Funk ins Spiel bringe habe ich ein komisches Problem. Ich hab das ganze mal mit meinem LogicAnalyser getriggert. Das Ergebnis ist im Anhang zu sehen.

    Die unteren zwei Zeilen (ganz unten digitales Signal, darüber die Interpretierung in ASCII-Werte) zeigen die Strings, die der AVR sendet. Dieses Signal wurde zwischen AVR und Funkmodul abgegriffen. Man sieht zwei Strings (10 Zeichen), hier im Abstand von 12ms.

    Die oberen zwei Zeilen (unten wieder digitales Signal, darüber wieder der Interpreter in ASCII) zeigen die Strings, die der PC bekommt. Das Signal wurde also zwischen Funmodul und PC abgegriffen.
    Hier sieht man eben diesen Abstand von oben nicht mehr!!

    Nun meine Frage, wo ist der hin? Das muss ja definitiv am Funkmodul liegen. Baudrate liegt bei 9600 Baud. Die Pause dazwischen ist beliebig skalierbar, das Ergebnis bleibt immer das gleiche. Egal ob 4ms oder 25ms Pause, immer sieht das so aus wie oben.

    Aus dem Datenblatt des Funkmoduls (http://www.funkmodul.de/funkmodule/t...en/RT868F4.pdf) ist bekannt, dass das Modul problemlos mehrere hundert Bytes am Stück senden kann. Also kein Problem. Außerdem sendet das Modul mit einer Verzögerung von 20ms. Aber das ist ja nur eine Verzögerung, keine "Bremsung" des Signals...

    Was ist da los?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken funk.jpg  

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •