-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: [gelöst] Ansteuerung L298 in Bascom

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    26.05.2007
    Beiträge
    594

    [gelöst] Ansteuerung L298 in Bascom

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hi!

    Ich hab hier das Pollin Schrittmotor-Board http://www.pollin.de/shop/shop.php?c...a=Mjc5OTgxOTk= - (Schaltplan beim Download) das mit einem L298 bestückt ist.
    Die Ansteuerung läuft über eine kleine EXE in Windows, soweit so gut - funktioniert wie erwartet.

    Jetzt würde ich gerne die Platine über einen AVR steuern. Ein erster Versuch mit I/O Pins einfach auf die Input-Ports vom Board gelegt führte zu nichts. Die Schrittfolge habe ich von der Pollin-EXE abgeschaut. Der Motor hat nichtmal gezuckt, was er ja bei falscher Schrittfolge zumindest tun sollte.

    Muss ich die Pins vom L298 per PWM ansteuern oder ein spezielles Timing einhalten? Im Datenblatt zum L298 steht nichtmal ob die Inputs bei VCC oder GND aktiv sind, nur
    TTL Compatible Inputs of the Bridge A/B
    Die Drehrichtung des Motors wird über die Schrittfolge bestimmt, oder?
    Vielleicht hat jemand einen Link zu den verschiedenen Schrittfolgen (normale 4-adrige Schrittmotoren aus Druckern/Scannern)?

    Und was bedeuten die verschiedenen Typen-Bezeichnungen auf die man in Datenblättern von Stepper-Drivern stößt? 1-2, W1-2, 2W1-2, 4W1-2.

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    02.09.2005
    Ort
    Greifswald
    Beiträge
    17
    Hallo,

    schau mal hier:

    http://www.roboternetz.de/wissen/ind...Schrittmotoren

    Gruß Manfred

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    26.05.2007
    Beiträge
    594
    OK, das war mal wieder ein super Anfängerfehler...
    Man sollte schon die Masse von beiden Boards verbinden, wenn sie aus verschiedenen Quellen gespeist werden
    Jetzt gehts natürlich super!

    Danke!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •