-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: löten von Messing und Aluminium

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    16.10.2006
    Beiträge
    222

    löten von Messing und Aluminium

    Anzeige

    Hallo! mal ne Frage: kann ich Aluminium mit Messing verlöten?

    Habe ein Bein fürn Rob entworfen, und mein Bruder hat die Teile gefertigt, nur an den Schenkeln müssen Gelenkstifte ran (fest mit einander verbunden) nur sind die Stifte aus Messing, weil kein Rund-Alu da war.
    Schrauben kann ich auch nicht da die Teile sehr klein sind.

    Ich hab mir jetzt gedacht beide Materialien mit einander zuverlöten, nicht mit´n Lötkolben sondern mit´n Gasbrenner.

    Geht dass????

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von ManuelB
    Registriert seit
    15.06.2006
    Alter
    38
    Beiträge
    1.246
    Das wird meiner Meinung nach nichts. Messing geht mit Normalem Lot (halt die Sn Pb Geschichten mit Flussmittel), aber in Verbindung mit Alu seh ich schwarz. Für Alu gibt es wieder extra Sonderlote aber die gehen bei Messing eigendlich nicht. Desweiteren muss man bei Alu aufpassen, da es einem den Schmelzpunkt meistens erst dann anzeigt wenn es weggeschmolzen ist.

    MfG
    Manu

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    16.10.2006
    Beiträge
    222
    Hmm, nicht gut. Wie mach ich jetzt den Bolzen fest, n Schweispunkt bringt dann auch nichts.

    Es könnte doch mit irgend so ein spezialkleber gehen.
    --------------

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    30.09.2006
    Beiträge
    734
    loctite zum schraubensichern

    wird im modellbau verwendet für brushlessmotoren.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von ManuelB
    Registriert seit
    15.06.2006
    Alter
    38
    Beiträge
    1.246
    Ja kleben wäre eine gute Lösung wenn genügend Kontaktfläche vorhanden ist. Eigendlich ist heutzutage das Kleben ja eine gängige, verbreitete Lösung und bei richtiger Klebstoffwahl sowie Vorbereitung der Klebestelle auch gut belastbar.
    Schraubensicherung (die feste mit normelem Werkzeug nicht lösbar) klingt recht vielversprechend gerade für enge Passungen.

    MfG
    Manu

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Gute Epoxidharzkleber halten bis ca. 200 MPa, normales Lötzinn bis etwa 50 MPa (=N/mm^2). Kleben ist also eine echte Alternative zum weichlöten.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •