-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Versorgungsspannung über RS232

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    30.07.2007
    Beiträge
    19

    Versorgungsspannung über RS232

    Anzeige

    Mahlzeit!

    Ich hab mich grade zum ersten Mal etwas intensiver mit der RS232 beschäftigt. Ich war ganz erstaunt, das dort keine 5V bereit stehen.
    Wie wurden denn früher z.B. die Mäuse versorgt? Ein kleiner Dynamo an der Mauskugel??

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Jaecko
    Registriert seit
    16.10.2006
    Ort
    Lkr. Rottal/Inn
    Alter
    35
    Beiträge
    1.987
    Nur ne schätzung: aber evtl über die Tx-Leitung? Also die Datenleitung vom PC zur Maus... liegt die im Leerlauf bei RS232 nicht eh immer auf nem Potential ungleich 0? Im Vergleich zu Masse könnte man da ne Spannung rausholen, die für des bisschen Maus ausreicht.

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    30.07.2007
    Beiträge
    19
    Ja, da hatte ich auch schon dran gedacht. Bei einer Maus vielleicht ok. Aber was ist bei Geräten, die eine bidirektionale Datenverbindung haben? Gibt das dann keine Störungen????

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.186
    Schau dir mal so Schaltungen an, da werden immer die Handshakeleitungen für die Stromversorgung mißbraucht.
    Z.B. hier: www.vdr-wiki.de/wiki/index.php/LIRC

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Besser als das TX Signal sind als Stromquelle die Handshakeleitungen DTR und RTS geeignet. Wenn sie nicht als Handschake benutzt werden, liefern sie konstante Spannungen. Normalerweise eine positive and DTR, RTS ist weniger einheitlich. Hängt vom Programm ab das am PC läuft. Der Strom reicht gerade für eine einfache Maus oder auch um einen Optokoppler zur galvanischen Trennung zu versorgen. Ca. 5-20 mA bei 5 V sind damit möglich, hängt aber vom PC ab.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •