-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Tiny13 hängt sich immer auf

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    111

    Tiny13 hängt sich immer auf

    Anzeige

    Für eine Art Schnitzeljagd (Genauer gesagt Geocaching) habe ich mehrere Tiny13 als Blinklichter im Wald hängen. Diese funktionieren auch schon seit über einem Jahr problemlos.
    Eine Station macht mir aber regelmäßig Ärger und ich weiss nicht warum. Es handelt sich um einen elektronischen Lachsack den ich vom Tiny aus ansteuere. Er wird ausgelöst wenn man das Teil mit einer Taschenlampe anleuchtet. Sowohl der Lachsack als auch der Tiny werden von den gleichen Batterien (3 Stück AA) versorgt. Die Schaltung ist sehr minimalistisch aufgebaut, einen "Angstkondensator" gibt es nicht. Statt des ursprünglichen Tasters des Lachsackes gebe ich einen + Impuls aus dem Tiny an den Taster-Eingang. Das funktioniert so weit auch aber mit schöner Regelmäßigkeit (ca. alle 2 Monate) hängt sich das Teil auf. Spannung kurz ab- und wieder anklemmen und schon läuft das ganze wieder.
    Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte bzw. was man verbessern könnte.
    Meine erste Idee ist, zumindest das Ansteuerungssignal über einen Optokoppler zu trennen.

  2. #2
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.783
    Blog-Einträge
    8
    Hallo

    Meine erste Idee ist, zumindest das Ansteuerungssignal über einen Optokoppler zu trennen.
    Das wäre auch meine erste Idee gewesen.

    Wie minimalistisch ist denn die Schaltung? Speziell die Reset-Beschaltung? Hast du auch andere tinys versucht? Unterschiede im Aufbau der Schaltungen? Werden die anderen Stationen auch mit Licht aktiviert? Hängt das Teil neben einer Flutlichtanlage/Autobahn/Freiluftkino..? Sonstige Standortnachteile?

    Wie sieht das Programm aus(Stapelüberlauf, Interrupts) und wie die Fuses(Brownout, Takt)? Unterschied zu den anderen Stationen? Programm im Flash verifiziert?

    mic

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    111
    Eine Reset-Beschaltung gibt es bei keiner der Schaltungen. Die Teile hängen auch "fernab jeglicher Zivilisation" mitten im Wald.

    Ein Softwarefehler kann es nicht sein. Mehrere beinahe identische Programme (bei denen statt des Lachsackes eine LED angesteuert wird) verrichten seit Monaten problemlos ihren Dienst. Der Tiny läuft mit internen 16 kHz ohne irgendwelche Interrupts.

    Ich habe zwei baugleiche Versionen des Reaktiv-Lachsackes. Bei beiden habe ich das Problem dass sich die Schaltung (bzw. das Programm) nach einer unvorhersehbaren Zeit aufhängt. Die Teile sind komplett wasserdicht in Epoxidharz eingegossen, nur die Kabel für den Lautsprecher und Batterien schauen noch raus.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.186
    Möglichkeiten warum gibt es viele. Wenn zwei Module das selbe Verhalten zeigen,die Software mit den anderen gleich ist, dann ist es wahrscheinlich ein Hardwareproblem. Der Angstkondensator, wie du ihn nennst, direkt an den Spannungspin des µC ist sicher nicht umsonst.
    Man könnt sich in den Schaltungen viele Bauteile einsparen und es würde dennoch funktionieren, nur dann und wann halt doch nicht.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791
    Hallo Windi,

    interessant wäre bei deinem Lachsack, wie hoch der Einschaltstrom ist und welche AC-Anteile da sonst noch zum Tiny rüberschwappen.

    Empfehlungen:
    1. Gute Kondensator-Abblockung in der Nähe der Lachsack-Anschlußdrähte (Elko UND 100nF KerKo).
    2. Evtl. Kondensator 100nF direkt an den Schaltausgang des Tiny, der den Lachsack schaltet.

    Gruß Dirk

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •