-
        

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Motorleistung für Rührwerk gesucht

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    116

    Motorleistung für Rührwerk gesucht

    Anzeige

    Hallo Leute,

    ich weiß es geht ein wenig am Thema dieses Forums vorbei aber da ich hier schon einige Allroundtalente gesehen habe hoffe ich, dass mir dennoch geholfen werden kann.
    Grob umrissen soll ich einen Behälter konstruieren für einen Biogasfermenter. Da es dabei wirklich nur um den Behälter geht, interessiert mich das Rührwerk und der Antrieb eigentlich nicht aber da ich leider nicht die blasseste Ahnung habe wie solch ein Antrieb dimensioniert werden müsste kann ich mir auch keine Flanschmaße raussuchen.
    Daher die bitte: Falls sich jemand vorstellen kann welche Leistung so ein Motor haben müsste um eine Welle von 32 metern! Länge mit einem Durchmesser von etwa 80mm anzutreiben, immer raus damit. Es handelt sich um einen Rohrreaktor mit 2m Durchmesser, der zur Hälfte gefüllt ist (Dichte der Flüssigkeit ca. 1200 kg/m³). Etwa alle 1000mm befindet sich ein "Paddel", der die Flüssigkeit in bewegung hält.
    Ich hoffe das alles ist einigermaßen verständlich und es kann jemand was damit anfangen. Also gesucht ist eine grobe Hausnummer für die Leistung eines solchen Antriebes.
    Vielen Dank schon mal fürs lesen.

    mfg milkbubi

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    25.11.2003
    Beiträge
    1.111
    Das ist eine komische Aufgabe!
    Das sind rund 50000 Liter, etwas zäher als Wasser...
    Entscheidend ist natürlich noch die Drehgeschwindigkeit und die Größe der Paddeln. Ich denke mal, das läuft recht gemächlich, so mit 20-30U/min.
    Ich habe wirklich keine Ahnung, aber wenn ich schätzen soll, würde ich sagen runde 10kW.
    Wenn jetzt noch mehr Leute schätzen, kannst Du den Mittelwert bilden...
    Gruß

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    116
    Ja die Drehzahl liegt so bei 10-20 U/min.
    Naja es geht eben um einen Biogasreaktor oder Fermenter mit ca 100m³ Volumen. Mein Problem ist ja auch wie gesagt nicht die Leistung selbst, sonder ein Flanschmaß zu wählen, dass auch realistisch ist und dafür sollte man eben in etwa wissen, was denn da für ein Motor ranmuss.
    Ich dank dir auf jeden Fall für deine Schätzung. Und vielleicht schaut ja noch der ein oder andere rein, der sowas schonmal gesehen hat.

    mfg milkbubi

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    19.02.2005
    Alter
    29
    Beiträge
    830
    für gequirlte XXXAUTOZENSIERTXXXe empfiehlt das netz 0,2-0,5kw/m³. nach bestehenden anlagen kannst du ja googeln und diese leifern bei 50m³ 15kw (allerdings periodisch mischend)
    Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt. Die andere summt die Melodie von Tetris...

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    116
    Na das ist doch mal eine Aussage. Hast du vielleicht einen Link für mich, ich bin wohl zu blind das zu finden.
    Vielen Dank auf jeden Fall schon mal

    mfg milkbubi

  6. #6
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.372
    Zitat Zitat von user529
    für gequirlte XXXAUTOZENSIERTXXXe empfiehlt das netz 0,2-0,5kw/m³.
    Ich kann nur immer wieder staunen für was es alles "Naturkonstanten" gibt.
    Manfred

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    116
    ich bin froh, dass es so etwas gibt. Kommt ja schon mal vor, dass man nur mal eine Größenordnung braucht und da ist mir dann mit komplexen Berechnungen auch nicht geholfen, zumal in der Regel Parameter gefragt sind, die dann auf die schnelle auch nicht zur Hand sind. Aber drüber lächeln kann man schon.
    Nichts desto trotz, ich hab das was ich brauche; was mir mal wieder beweist, dass ich hier eins der besten Foren überhaupt gefunden habe.

    mfg milkbubi

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •