-
        
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Eagle: Forward-/Back-Annotation wird nicht ausgeführt

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    26

    Eagle: Forward-/Back-Annotation wird nicht ausgeführt

    Was muß man bei dieser Fehlermeldung machen? Ich habe meinen Schaltplan gezeichnet & mehrfach geroutet.

    Danach habe ich ein weiteres Bauelement hizugefügt und bekam beim öffnen des Layouts die Fehlermeldung.
    Wie kann man die funktionierende Platine wieder erhalten ohne es erneut zu zeichnen / platzieren

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    26
    So habe jetzt zwar nicht die eleganteste, aber wenigstens eine einfache Lösung gefunden:
    Eagle speichert die letzten Änderungen als Backup, davon habe ich eines wieder eingespielt.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    22.11.2003
    Beiträge
    991
    Ich vermute einfach mal das du das Layout geschloßen hattest als du das neue Bauteil hinzugefügt hast. Dann wird das Bauteil nur im Schaltplan eingefügt und bei öffnen des Layouts kommt der Fehler da Eagle das Bauteil da vergebens sucht. Also immer beides zusammen offen lassen...

    MfG Kjion

    PS : Statt dem Backup hättest du auch das Bauteil wider entfernen können ( es wird angezeigt was Eagle nicht findet ), Layout und Schaltplan öffnen und das ganze noch mal einfügen...

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    26
    Das hatte ich zuerst probiert, aber irgendwie hat das nicht so geklappt und in dem Backup hat nur das Bauteil gefehlt, daher war es in diesem Fall nicht so schlimm. Ja jetzt weiß ich es auch, daß beides immer offen sein muß. - Hätte Cadsoft auch besser lösen können, z.b. mit einer Warnmeldung beim schließen...

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    12.02.2004
    Ort
    Berlin
    Alter
    61
    Beiträge
    436
    Sowas ist mir auch schon passiert. Man kann es reparieren.
    lass einen "erc" laufen und schau dir nur die "errors" an und korrigiere sie im Schaltplan. Danach ist der plan wieder konsistent mit dem Board.

    Gruß Stupsi

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    04.01.2005
    Ort
    Bayern
    Alter
    30
    Beiträge
    795
    Hallo,

    ich habe auch diese Problem!!!

    Wie finde ich die Errors??? Meine ERC sieht so aus:

    Code:
    Eagle Version 4.16 Copyright (c) 1988-2005 CadSoft
    
    Electrical Rule Check für F:/Franz Kaiser/EAGLE/projects/Kaiser-Mechatronik/CNC/PowerStep/PowerStep 10A v0.2.sch am 22.04.2008 18:00:20 
    
    WARNUNG: Seite 1/2: POWER-Pin IC9 V+ verbunden mit +5V
    WARNUNG: Seite 1/2: POWER-Pin IC9 V- verbunden mit -5V
    WARNUNG: Seite 1/2: POWER-Pin IC5 V+ verbunden mit +5V
    WARNUNG: Seite 1/2: POWER-Pin IC5 V- verbunden mit -5V
    WARNUNG: Seite 2/2: POWER-Pin IC11 V+ verbunden mit +5V
    WARNUNG: Seite 2/2: POWER-Pin U$2 AGND verbunden mit GND
    WARNUNG: Seite 2/2: POWER-Pin U$2 AVCC verbunden mit +5V
    WARNUNG: Seite 2/2: POWER-Pin U$2 AREF verbunden mit +5V
    WARNUNG: Seite 2/2: POWER-Pin U$2 GND1 verbunden mit GND
    WARNUNG: Seite 2/2: POWER-Pin U$2 GND2 verbunden mit GND
    WARNUNG: Seite 2/2: POWER-Pin U$2 VCC1 verbunden mit +5V
    WARNUNG: Seite 2/2: POWER-Pin U$2 VCC verbunden mit +5V
    WARNUNG: Seite 2/2: POWER-Pin U$2 VCC2 verbunden mit +5V
    WARNUNG: Seite 2/2: POWER-Pin IC7 VDD verbunden mit +5V
    WARNUNG: Seite 2/2: POWER-Pin IC8 VDD verbunden mit +5V
    WARNUNG: Nur 1 Pin an Netz I-CCW
    WARNUNG: Nur 1 Pin an Netz I-CLOCK
    WARNUNG: Nur 1 Pin an Netz I-ENABLE
    WARNUNG: Nur 1 Pin an Netz I-RESET
    WARNUNG: Nur 1 Pin an Netz I-SCL
    WARNUNG: Nur 1 Pin an Netz I-SDA
    WARNUNG: Nur 1 Pin an Netz I-SLEEP
    WARNUNG: Nur 1 Pin an Netz MISO
    WARNUNG: Nur 1 Pin an Netz O-ERROR
    WARNUNG: Nur 1 Pin an Netz O-HOME
    WARNUNG: Seite 1/2, Netz GND: fehlende Junction an Position (13.3 4.6)
    WARNUNG: Seite 1/2, Netz GND: fehlende Junction an Position (13.3 4.7)
    WARNUNG: Seite 1/2, Netz GND: fehlende Junction an Position (13.3 4.8)
    WARNUNG: Seite 1/2, Netz +50V: fehlende Junction an Position (13.3 5.4)
    WARNUNG: Seite 2/2, Netz MOSI: fehlende Junction an Position (13.4 7.7)
    WARNUNG: Seite 2/2, Netz SCK: fehlende Junction an Position (13.5 7.5)
    
    Pins/Pads mit unterschiedlichen Verbindungen:
    
      Part     Gate     Pin        Net      Pad      Signal
    
      C15      G$1      -          N$22     -        -5V
      IC11     G$1      VOUT       N$22     5        -5V
      J2       G$1      A18        A1       A18      A2
      J2                                    A18      A1
      J2       G$1      A21        +50V     A21     
      J2       G$1      A22        +50V     A22     
      J2       G$1      C21        +50V     C21     
      J2       G$1      C22        +50V     C22     
    
    FEHLER: Board und Schaltplan sind nicht konsistent!
    
    
        1 Fehler
       31 Warnungen
    Ich hatte aber beide Fenster geöffnet... Scheinbar hatte ich es zu lange am laufen...

    Sowas hatte ich noch nie (Außer in der EAGLE-KENNEN-LERN-PHASE)

    Das ganze hat auch noch funktioniert... erst als ich ein neues Bauteil
    hinzufügenwollte, brachte er einen komischen fehler,
    von wegen das bauteil ist nicht akutell oder so... Aus der rcl.lib.
    Die hab ich nie angefasst...

    Egal welches Backup ich einspiele, keines von den 9 funktioniert....
    Gruß,
    Franz

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    04.01.2005
    Ort
    Bayern
    Alter
    30
    Beiträge
    795
    Wer lesen kanni st klar im Vorteil:

    "Pins/Pads mit unterschiedlichen Verbindungen:"

    Diese Liste befolgen dann geht es wieder!!!

    Der Schock war einfach zu groß
    Gruß,
    Franz

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •