-
        

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Funkgerät vor MP3-Player schalten

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    15.07.2007
    Ort
    Bonn
    Alter
    26
    Beiträge
    36

    Funkgerät vor MP3-Player schalten

    Anzeige

    Hallo,

    ich Suche einen Schaltplan für folgende Idee.

    Wenn ich mit meinem Funkgerät etwas empfange(Kopfhörer), soll der MP3-Player(am selben Kopfhörer) unterbrochen werden, das funksignal soll zu hören sein, danch soll noch ca eine Sekunde gewartet werden, bevor es mit Musik weiter geht.

    hat jemand einen Vorschlag für eine solche Schaltung?

    MfG.

    Tim

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969
    Hallo TimZ!

    Ich hätte wahrscheinlich einen Vorschlag, aber zuerst muss alles definiert sein. Z.B. ob das Funkgerät ständich empfängt, ob der MP3 Player angehalten werden muss u.s.w. ...

    Sorry, aber ich bin kein Fragesteller und helfe gerne nur bei konkreten Problemen.

    MfG

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    15.07.2007
    Ort
    Bonn
    Alter
    26
    Beiträge
    36
    es geht um den Funk beim Gleitschirmfliegen.
    dabei möchte ich Musik hören, und wenn jemand funkt, passiert nur ab und zu, ~1-20 sek lang, soll die Musik unterbrochen werden.
    Wie, ist egal, es soll einfach nur noch das Funkgerät zu hören sein.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969
    Ich nehme an, dass das Funkgerät ständich eingeschaltet ist. Wenn niemand funkt sind Rauschen und eventuell (je nach Frequenz und Modulationstyp) Störungen mit bestimmten Lautstärke zu hören.

    Wenn jemand funkt ist die Lautstärke (hoffentlich) höher und man kann den Kopfhörer mit einem retriggerbarem Monoflop (wenn nötig, mit einem Verstärker) und einem Relais (2xUM) auf die entsprechende Audioquelle umschalten. Es scheint leicht realisierbar zu sein, oder?

    MfG

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    15.07.2007
    Ort
    Bonn
    Alter
    26
    Beiträge
    36
    Es hat sich herausgestellt, dass wohl doch jeder sseinen eigenen kopfhörer bekommt.

    Code:
    MP3-Player---------------------------------------Kopfhörer
                                      Î
                         soll unterbrechen
                                      Î
    Funkgerät ---------------------------------------Anderer Kopfhörer
    das Unterbrechen natürlich ohne den Player irgendwie zu beschädigen.

    Von dem Lösungsansatz verstehe ich leider nicht all zu viel, so viel Ahnung hab ich davon nicht.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969
    Ich habe mir das ganze genauso vorgestellt, da ob es nur unterbrochen oder umgeschaltet wird ist für die Schaltung egal. Das wichtigste ist, dass das Signal vom Funkgerät ständig überw8 wird.

    Falls das Signal das eingestellte Pegel überschreitet, soll umgeschaltet werden. Zurück sollte nach ca. 1 Sekunde umgeschaltet werden, wenn das Signal wieder unter dem eigestellten Pegel liegt. Im Code habe ich ein Schaltplan skizziert. Es ich noch nicht ausprobiert, sollte aber gehen.

    Die Werte der Bauteile sind nicht kritisch und T, D und Df sind biliebig. Die unbenutzte Eingänge von dem zweiten Monoflop (9,10 und 11) sollen mit GND verbunden werden.

    Ich hoffe, dass es für Dich nicht zu kompliziert ist. Falls das Signal vom Funk zu niedrig fürs Umschalten wäre, muss man noch ein Verstärker mit einem Transistor einbauen.

    MfG
    Code:
                .--------.        .---------------.
                |        |  Kabel | Pegeldetektor | Kabel  .---|
                |  Funk  |------->|               |------->|   | Kopfhörer
                |        |        | + Umschalter  |        |   |
                '--------'        '---------------'        '---|
                .--------.               A
                | MP3    |  Kabel        |
            GND |        |---------------+
            === | Player |
             |  '--------'                                        Stereo-
       MP3G -+                                                    kopfhörer
       MP3R -------------------------------------------------o      R.---|
       MP3L ----------------------------------------------+  __--o---|   |
                                                       +--|--o.    +-|   |
      FunkS ----------------------+--------------------+  |   .    |L'---|
      FunkG -+   VCC=~+5V         |                    |  +--o.    |   |G
             |    +               |                    |     __--o-+  ===
            ===   |               |                    +-----o        GND
            GND   +----+--+-------|--+---+----------------+--  Relais  +
                  |+   |  |       |  |   |                |  )|  5V
            Cb1  ===  --- |Cb2    |  |  .-.            Df -  )|
           100µF /-\  --- |0,1µF  |  |  | |               ^  )|
                  |    |  |       |  |  | |Rt 1M          |  )|
                 ===  === | Ck   \-/ |  '-'               +--
                 GND  GND | 10µF === |   |+[/Ct 2,2µF     |
                          |      +|  |   +-[|-+           |
                          |       |  | 15| [\ |14  Rb2    |
                         .-.      |  |  .------.   ___  |/
                    Pegel| |<-----+--|--|      |--|___|-| T
                     10k | |      |  | 2| 74HC |13 4,7k |>
                         '-'    D -  +--| 123  |          |
                          |       ^  | 1'------'         ===
                         ===      |  |     |3            GND
                         GND     === +-----+
                                 GND

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    12.11.2004
    Ort
    Hvalstad, Norwegen
    Beiträge
    140
    Hallo,
    hat das Funkgerät eine LED(Leuchte) die den Empfang einer Nachricht bzw. Funkkontakt anzeigt?
    Mein Geräte geben nur Ton aus, wenn sie tatsächlich angefunkt werden und zeigen dies auch visuel an. Evtl. könntest du an diesem Signal ansetzen, dann mußt du nicht in Audiosignalen fischen.

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    15.07.2007
    Ort
    Bonn
    Alter
    26
    Beiträge
    36
    So?


    Obere Buchsen(links) Funkgerät

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •