-
        

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Zusatzspeicher für Einsatz als Datenlogger

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    11.05.2004
    Ort
    München
    Alter
    49
    Beiträge
    444

    Zusatzspeicher für Einsatz als Datenlogger

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo,

    ich möchte eine Solaranlage überwachen und dazu einen Datenlogger aufbauen, der an mehreren Stellen Temperaturen, den Einschaltzustand einer Pumpe und natürlich die Akkuspannung mißt, und das über Wochen, bis ich da wieder hinkomme.

    Da kommt schon einiges an Daten zusammen, sicher zuviel fürs EEPROM, wahrscheinlich auch zuviel für dazugeschraubte EEPROMs. Ich dachte an CF-Karten oder ähnliches.

    Ein bißchen gegoogelt - ich glaube der Betrieb einer CF-Karte ist für die C-Control zu hoch: 2k Speicherberich im Controller abbilden oder so ähnlich. Aber MMC und SD-Karten sollen ein serielles Interface bieten.

    Am liebsten mit der alten C-Control Basic-Unit oder mit ner alten M-Unit 1.0, die hätt ich nämlich noch rumliegen....

    Ideen? Erfahrungen?

    sucht der Tom.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    21.09.2004
    Beiträge
    264
    http://www.avisaro.com/html/cf_card_module.html

    Dort gibt es z.B. Adapter um CF-Karten über I2C oder seriell anzusprechen.

    mfg

    Stefan

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    11.05.2004
    Ort
    München
    Alter
    49
    Beiträge
    444
    Das sieht super aus. Nicht ganz billig (99€), aber eine funktionierende und einfach einzubindende Lösung. Werde ich mir glaube ich leisten.

    Danke!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •