-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Roboterteile und -komponenten

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von squelver
    Registriert seit
    20.07.2006
    Ort
    Hoykenkamp
    Alter
    37
    Beiträge
    2.474

    Roboterteile und -komponenten

    Anzeige

    Wurde hier ja schon ofter mal gesucht:

    http://www.rent-rallye.de/catalog

    Meine Meinung, die Preise sind ganz schön happig
    * Da geht noch was *

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    04.04.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    29
    Beiträge
    826
    Netter Laden ... Leider habe ich keien 5k für ne Hand ... Wobei ... Biten die auch ersatzteile an? Mein linker Mittelfinger tut weh, da ich mir den vorhin an heißem Tee verbrüht hab .... Dazu dann noch ne Steuerung über EEG und fertig ist meine Mittelfingerprotese ...

    Die werd ich nur zu einem Zweck nutzen! Genau! Mich am Kopf kratzen^^

    Nein, mal ernsthaft zum Thema: Sieht doch tatsächlich mal nach nem Shop aus, der viel im Angebot hat, was es so wirklich nicht zu kaufen gibt, aber da stell ich mir doch die Frage warum? Ganz einfach: Alles Hobbyisten basteln so was lieber selbst, 1. weil der Weg das Ziel ist und 2. weils sich keiner Leisten kann.

    Alle "Proffesionellen" Anwender solcher Roboterteile haben vermutlich ihre Lieferanten bei den Firmen direkt, da sie ständig Anpassungen brauchen o.ä.
    Finde es aber gut, dass es hier mal so eine Alternative gibt.

    mfg
    Andun
    www.subms.de
    Aktuell: Flaschcraft Funkboard - Informationssammlung

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von squelver
    Registriert seit
    20.07.2006
    Ort
    Hoykenkamp
    Alter
    37
    Beiträge
    2.474
    Ich selbst würde das auch eher selbst bauen wollen (hatte den link während meiner google-bilder-tour gefunden)
    * Da geht noch was *

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Klingon77
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Hunsrück
    Alter
    56
    Beiträge
    2.543
    hi,

    mit etwas handwerklichem Geschick, Kreativität, einer Säulenbohrmaschine, Dekupiersäge, Feilen und ein paar Werkzeugen drumherum kann man die Teile auch selber bauen.

    Ich würde mein Geld (die Differenz zwischen dem reinen Materialpreis und der fertig gekauften Ausführung) dann lieber in Werkzeug und Maschinen investieren.

    Das macht mehr Spass und hat mittel- und längerfristig einen höheren Nutzwert.

    Nebenbei lernt man auch noch was.

    Gruß, Klingon77
    Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln - http://www.ad-kunst.de

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •