-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: 2 Sensoren reagieren im SelfTest nicht!

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    13.11.2007
    Ort
    Ostfildern / BaWü
    Alter
    27
    Beiträge
    21

    2 Sensoren reagieren im SelfTest nicht!

    Anzeige

    Moin,

    hab heute mal etwas Zeit gehabt um mich meinem Asuro zu widmen.
    Jetzt hab ich beim SelfTest bemerkt, dass beim Odometrietest nur die
    rechte Seite einen LED Farbwechsel bewirkt, wobei die LED sonst immer
    grün ist. Was sie ja nicht (?) sein sollte, da linke seite laut Syntax das
    bewirkt. Weiß da jemand was?

    Der zweite Sensor gehört zu den Linienverfolgungsteilen T9 / T10,
    der eine reagiert auf Licht gar nicht!

    Dann noch etwas, wobei dass eine Kinderkrankheit des Asuro zu sein
    scheint..
    Ich hatte ein paar Beispielprogramme draufgespielt, die ihn sinnvoll (!!)
    endloß lange geradeaus fahren lassen
    Leider fuhr er immer recht große Kreise, liegt das an den Motoren?
    An den Lötstellen? ....


    Freue mich auf Antworten!
    Simon

    Edit:

    Die Odometriesensoren funktionieren nun, warum weiß ich nicht
    Die mögliche Fehlerquelle für T10 hab ich gefunden: Defekter R11
    Widerstand. Dazu hab ich hier gepostet:
    http://www.roboternetz.de/phpBB2/vie...=327654#327654
    Die Motorenprobleme bestehen allerdings weiterhin.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    29.05.2005
    Beiträge
    1.018
    Hallo {DerSimon},
    willkommen im Forum.

    Ja, das wird an den Motoren liegen. Du hast wahrscheinlich noch kein Programm geladen, in dem eine Reglung der Motoren vorhanden ist.

    Wenn du das Programm mal postest, können wir dir bestimmt dazu besser Antworten.

    Gruß Sternthaler
    P.S.: Programme am besten mit den [ code ] und [ /code ] Dingern 'verpacken'. Lass aber bitte die Leerzeichen in den Klammern weg.
    Lieber Asuro programieren als arbeiten gehen.

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    13.11.2007
    Ort
    Ostfildern / BaWü
    Alter
    27
    Beiträge
    21
    Ums programmieren mach ich mir weniger sorgen
    Das wird schon!

    Aber: R11 war nicht der Grund, warum T10 nicht geht...
    Ich löte nochmal die Widerstände nach, dann bin ich mit meinem
    Latein am Ende...
    Könnte mir wer evtl. sagen, welche Bauteile mit T10/T9 in Kontakt
    stehen?
    Wäre toll!

    Grüße, Simon

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    13.11.2007
    Ort
    Ostfildern / BaWü
    Alter
    27
    Beiträge
    21
    Ähem,.... nunja, ich habe das Problem gelöst!
    Fragt nicht... ja! Ich hatte die LED falsch rum
    eingebaut - Asche auf mein Haupt!

    Grüße, und danke schonmal für die angebotene Motorhilfe!
    Werde das nachher mal versuchen zu schreiben.

    Simon

  5. #5
    Moderator Robotik Einstein Avatar von damaltor
    Registriert seit
    28.09.2006
    Ort
    Jena
    Alter
    31
    Beiträge
    3.912
    naja... solche fehler passieren. und sie sind meist schwerer zu finden als eine ungewollte brücke oder ein abgebrochenes teil...
    kleinschreibung ist cool!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •