-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: elektromotor

  1. #1

    elektromotor

    Anzeige

    hi also ich bin in diesem gebiet noch ganz neu, hatte noch nie wirklich mit elektromotoren zu tun, außer als wir in der siebten klasse einen bauen sollten - und das ist doch schon reichlich lange her...
    tja mein problem ist folgendes: ich muss einen elektromotor bauen, der nciht allzu aufwändig ist, aber trotzdem noch genug kraft hat um möglichst viel gewicht zu heben. vlt hier wofür ich ihn brauche: ich leite ein projekt, bei dem wir einen kasten in der Höhe verstellbar machen wollen. Das sollte möglichst einfach und reibungslos gehen. außerdem sollte wenig platz beansprucht werden.. sehr schwierig und ich habe eine weile im netz geforscht und bin zu dem schluss gekommen dass ein elektromotor noch das beste sei. bitte helft mir ich denke ihr versteht ein bisschen mehr davon als ich (achso nochwas: das ding sollte möglichst flach sein ...)
    vielen dank schon im voraus
    lisa

  2. #2
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.365

    Re: elektromotor

    Zitat Zitat von knowie
    tja mein problem ist folgendes: ich muss einen elektromotor bauen, der nciht allzu aufwändig ist, aber trotzdem noch genug kraft hat um möglichst viel gewicht zu heben. vlt hier wofür ich ihn brauche: ich leite ein projekt, bei dem wir einen kasten in der Höhe verstellbar machen wollen.

    und bin zu dem schluss gekommen dass ein elektromotor noch das beste sei.
    Du sollst den Motor wirklich selbst bauen?
    Was darfst Du denn als Material einsetzen? Draht, Magnete, Wellen oder auch Teile von Elektromotoren?

  3. #3
    tja also erlaubt ist alles es muss nur möglichst effektiv sein...

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    06.11.2006
    Beiträge
    1.078
    Hallo
    Dann sei doch erstmal Du möglichst effektiv!
    Aussagen wie:
    möglichst flach
    möglichst einfach
    usw.
    sagen gar nichts aus.
    Als Projektleiter solltest Du schon in der Lage sein Dein Projekt zu definieren.
    Mit freundlichen Grüßen
    Benno
    Wo man nicht mit Vernunft handelt, da ist auch Eifer nichts nütze; und wer hastig läuft, der tritt fehl.
    Ein König richtet das Land auf durchs Recht; wer aber viel Steuern erhebt, richtet es zugrunde

  5. #5
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.365
    @knowie
    Die Antwort gibt nicht viele Anhaltspunkte.

    Wenn der Kasten ein Modellaufzug ist dan kann er mit einem Gegengewicht ausgestattet werden und der Motor muss nur Beschleunigen Bremsen und die Zuladung heben aber nicht den ganzen Kasten.

    Wie schwer ist der Kasten wie lang ist der Weg? Sollte man mit den Leistungsdaten (Kraft und Geschwindigkeit) mal nachsehen was es an fertigen Motoren gibt?

    als wir in der siebten klasse einen bauen sollten - und das ist doch schon reichlich lange her...
    Dann bist Du jetzt mindestens schon in der achten Klasse, oder?

  6. #6
    danke für die wirklich sehr hilfreichen antworten... -.- dachte nicht dass es hier zugeht wie im schülervz... tja prinzipiell ist das ganze ein wenig schwierig zu umschreiben (leider finde ich hier nirgends eine funktion mit der man bilder oder sonstiges anhängen kann sonst würde ich eine technische zeichnung hochladen) das ganze soll nachher ein kasten sein, dessen deckel die gleiche höhe hat, aber ansonsten ein wenig kleiner ist. dieser deckel steht soll mit hilfe des motors hochgehoben werden. deshalb ist ein aufzugsystem mit gegengewicht eventuell nicht unbedingt die beste lösung.. das ganze soll etwa 40x15x7 cm groß werden und aus einer art stabiler pappe gebaut sein. das heißt ich hoffe es wird nicht allzu schwer. ich hoffe das reicht und es kommen noch ein paar ernsthafte antworten..
    lisa

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    WOB
    Beiträge
    630
    bei beitrag schreiben kann man schon dateien anhängen. und wenn du das nicht findest gibt es noch imageshack.us o.ä.

    wenn wir eine Zeichnung haben, werden wir es auch verstehen und dir helfen können.
    Gruß Thomas \/

    Alles über AVR, PIC und CAN
    blog.cc-robotics.de

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •