-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Buch über akustikgesteuerte Miniroboter bei Ebay

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von Elu
    Registriert seit
    05.08.2007
    Ort
    Rudolstadt
    Beiträge
    315

    Buch über akustikgesteuerte Miniroboter bei Ebay

    Anzeige

    Hallo, ich habe bei ebay das Buch "Erfolgreich experimentieren mit akustikgesteuerten Minirobotern" von Fred Wagenknecht gefunden und gleich bestellt. Es handelt sich um eine Ausgabe aus dem Jahr 2000, wird aber als Neuware angeboten zu Minipreisen. Ich habe es heute bekommen und finde es sehr interessant Der Untertitel lautet " Lernfähige Miniroboter im Selbstbau - ohne Computer, ohne Programmierkenntnisse". Dabei ist eine CD-ROM mit Videoaufnahmen von den im Buch beschriebenen Robotern. Ich kann es als Ergänzung zur übrigen Roboter-Literatur sehr empfehlen.
    Gruß Elu

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von squelver
    Registriert seit
    20.07.2006
    Ort
    Hoykenkamp
    Alter
    37
    Beiträge
    2.474
    Danke für die Vorstellung, find ich spannend, evtl. kauf ich mir das auch
    http://aboutvb.de/res/lit/resbchframiniroboter.htm
    * Da geht noch was *

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    12.02.2006
    Beiträge
    459
    "Erfolgreich experimentieren mit akustikgesteuerten Minirobotern"
    Das könnte ungefähr so aussehen. Wie man das realisiert findet sich im ElektorSonderheft 1.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.551
    Hallo robo.fr,

    Zitat Zitat von robo.fr
    Das könnte ungefähr so aussehen.
    Hei, ein Hinweis GENAU zur richtigen Zeit. Ich überlege die ganze Zeit, wie ich so ein Ding per Pfiff steuern kann (na ja, eigentlich will ich dass "er" in Richtung Pfiff losfährt).

    Hast Du das neckische Ding gebaut?
    Mit einem Asuro?
    Grundlage war das Elektor-Heft?
    Und was zum Asuro (oder was auch immer) dazu an Erweiterungen?

    Schon mal jetzt danke für die Antwort.
    Ciao sagt der JoeamBerg

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    12.02.2006
    Beiträge
    459
    Wie im Video zu sehen, ist die Schaltung auf einen ASURO aufgebaut. Die Schaltung ist auf den Batteriekasten des ASURO aufgeklebt und besteht aus einem Mikrofonverstärker, einem Atmega8 und einer IR-Sendediode. Im Atmega 8 ist ein Frequenzanalysator für 6 Tonhöhen implementiert. Das Ganze ist im Mikrocontrollersonderheft beschrieben. Über die IR-Diode werden die Steuerkommandos an den ASURO gesendet.
    Es ist allerdinge keine Richtungerkennung eingebaut. Das wäre eventuell auch machbar, dann bräuchte dann 2 Mikrophone und die entsprechende Algorithmik. Wahrscheinlich ist das hier im Forum schon mal diskutiert worden.

    Um das Projekt umsetzen zu können, sollte man schon sehr gute Erfahrung in der Programmierung und Löttechnik haben, sonst wird es sehr schwierig, ein gutes Ergebnis zu erhalten.

  6. #6
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.365
    Elu hat als Quelle ebay geschrieben, das wäre dann wohl ein Link mit entsprechender Preisangabe:

    http://search.ebay.de/search/search....&fsop=1&fsoo=1

    http://cgi.ebay.de/Akustikgesteuerte...QQcmdZViewItem

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    12.02.2006
    Beiträge
    459
    Kennt jemand das Datum der Erstauflage? Ist das Buch relativ neu oder schon älter? Das Bild vorne drauf sieht schon älter aus.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von Elu
    Registriert seit
    05.08.2007
    Ort
    Rudolstadt
    Beiträge
    315
    Das Buch ist von 2000 und sicherlich die Erstauflage vom Franzis Verlag GmbH Poing. ISBN 3-7723-4843-2. Agaben zu einer eventuellen späteren Auflage habe ich im Internet nicht gefunden.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •