-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Einfache Teile herstellen lassen. Aber wo?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    28.05.2007
    Ort
    Mannheim
    Alter
    30
    Beiträge
    270

    Einfache Teile herstellen lassen. Aber wo?

    Anzeige

    Hallo Leute,

    wollte mal fragen wo ihr einzelne Teile die Ihr braucht fertigen lasst. Wo ist sowas günstig? Wo kann man sowas machen lassen?
    Geht sowas online?

    PS: Es sind meist nur simple Teile die man auch selber machen könnte. Mit fehlen da allerdings immer die Werkzeuge dafür.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von squelver
    Registriert seit
    20.07.2006
    Ort
    Hoykenkamp
    Alter
    37
    Beiträge
    2.474
    Welche Art Teile sind das, die man selbst machen könnte, für die dir das Werkzeug fehlt?
    * Da geht noch was *

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    02.11.2005
    Beiträge
    1.607
    Wenn ich was fertigen lassen muss stell ich nen Kasten bier ins Auto meines Vaters wenner nen Freund besucht und bekomme die teile dann in 1a Qualität

    So hab ihc zwei Riemenscheiben bekommen für meine Bohrmaschine.

    Als ich Distanzstücke (30mm Rundstahl) benötigt hab bin ich zum Schlosser. Der hat mist arbeit gemacht (Von wegen Mittig...) und 20€ verlangt für 4stück (Sägen, Bohren, Entkraten...)

    Günstig is herstelen lassen nie. Versuch je nach dem den Kram selbst herzustellen. Wenns nich allzu Präzise sein muss kann man auch mit nem Dremel und ner Standbohrmaschine "Fräsen". Also wenn du einen Quader hast und da was aushöhlen möchtest. Braucht zwar Arbeit aber es Funktioniert!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    28.05.2007
    Ort
    Mannheim
    Alter
    30
    Beiträge
    270
    Naja, es ist bei mir nur jetzt einmalig etwas für meinen Roboter.
    Sonst beschränk ich mich eigentlich auf Elektrik und Software.

    Es geht um einen Halter für meine Motoren.
    Und später auch irgendeina Aufnahme um etwas an einer Motorwelle fest zu klemmen.
    Naja, Bohrungen kann ich zuhasue auch noch selber machen. Aber dann hört es auch schon auf. Gewindeschneider habe ich keine. Und Kaufen ist doof, weil man dann ja Theoretisch für alle möglichen Gewindegrößen ein Set kaufen müsste. Denn nur dann kann ich auch das abdecken was ich so bräuchte.

    Und dann die Plexiglasbearbeitung...
    Habe keinen Schraubstock und keine Säge. Eine Säge würd ich mir noch kaufen, kann man immer mal gebrauchen. Aber Säg mal Plexiglas gerade ohne Schraubstock....

    Um solche Themen geht es bei mir.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von squelver
    Registriert seit
    20.07.2006
    Ort
    Hoykenkamp
    Alter
    37
    Beiträge
    2.474
    Hmm, ich kauf meistens mein Rohmaterial bei Obi, die Aluprofile haben sogar ne nut.
    Sowas wie Gewindeschneider kauf ich bei Discountern wie Zimmermann oder Teppichdomäine oder so.

    Wenn du keinen Schraubstock hast, dann schau mal nach Schraubzwingen oder ähnlichem zum Feststellen und Fixieren.
    Um Plexiglas gerade (ich geh mal davon aus --> linear) zu sägen, kann man ein oder zwei Profile oder ne Leiste oder irgendwas gerades als Führung verwenden
    * Da geht noch was *

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.01.2004
    Beiträge
    2.441
    Gewindeschneider habe ich keine. Und Kaufen ist doof, weil man dann ja Theoretisch für alle möglichen Gewindegrößen ein Set kaufen müsste. Denn nur dann kann ich auch das abdecken was ich so bräuchte.
    So ein Set mit Gewindeschneidern in viel mehr als nur den "gängigen" Grössen bekommst du im Baumarkt und bei irgendwelchen Lebensmittel-Discountern hin- und wieder schon für ca. 15 Euro.

    Wie bei billigem Werkzeug üblich, taugen diese Sets nicht viel, aber wenn man keine allzu hohen Ansprüche stellt, reichts um hin- und wieder mal ein Gewinde zu schneiden.

    Wenn du dir die paar "gängigen" Grössen Grössen die du wirklich brauchst einzeln und dafür in einer etwas besseren Qualität kaufst, ist das aber auch nicht so viel teurer.

    Ich habe mir so ein billiges Set gekauft, und werde die Grössen die kaputt gehen, weil ich sie tatsächlich öfter brauche in besserer Qualität einzeln nach kaufen.

    Diese Taktik würde ich allerdings nicht bei allen Werkzeugen fahren.

    Werkzeug das man öfter braucht und Werkzeug mit dem man an teuren Werkstücken arbeitet sollte man besser gleich in einer vernünftigen Qualität kaufen.
    Von irgendwelchen Billig-Werkzeugen bei denen Verletzungsgefahr besteht sollte man sowieso die Finger lassen.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    02.11.2005
    Beiträge
    1.607
    Irgendwie fehlt ein beitrag von mir Oo naja ich wills nich noch ma schreiben, recycle hat beinah das selbe geschrieben *g*

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von ManuelB
    Registriert seit
    15.06.2006
    Alter
    38
    Beiträge
    1.246
    Solange man Alu und Kunststoffe bearbeitet sind die billig Dinger ev. noch zu gebrauchen. Sobald jedoch der erste in härterem Material abgebrochen ist wird man die Billigqualität verfluchen, weil auch billig HSS sehr hart sein kann.
    Kleinkram (einfache Fräs- und Drehteile aus Alu/ev Stahl) kann ich auch anfertigen wenn niemand anderes zu finden ist und du selber keine Möglichkeit hast.

    MfG
    Manu

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •