-         

Seite 1 von 13 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 128

Thema: Laufroboter à la Theo Jansen

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Willa
    Registriert seit
    26.10.2006
    Ort
    Bremen
    Alter
    37
    Beiträge
    1.269

    Laufroboter à la Theo Jansen

    Anzeige

    Hallo! Ich bin grad dabei meinen ersten richtigen Roboter zu bauen. Er wird 8 Beine haben und durch 2 Getriebemotoren mit Exzentern angetrieben werden. Das Chassis ist schon fertig gezeichnet, ich habe sogar jemanden in Landshut gefunden der mir das für den Materialpreis fräsen kann (aus Dibond 2mm). (Danke an dieser Stelle nochmal falls du das lesen solltest!)
    Gesteuert wird das Gerät erstmal nur über Joystick vom Laptop aus (mit dem RN-Control). Später wenn Geld und Zeit nachgeflossen sind werde ich den vielleicht auch etwas autonomer machen.
    Falls jemand Theo Jansens Kreationen noch nicht kennt:
    BMW Werbespot (ich dachte immer das ganze wär Fiktion und Computeranimiert...)
    http://www.youtube.com/watch?v=WcR7U2tuNoY
    Und ein 2 beiniges Pferd:
    http://www.youtube.com/watch?v=y7usX-f97Os

    Hier mal mein Papp-Test Modell:
    http://www.villalachouette.de/william/krims/kintest.wmv

    Ich habe die Joysticksteuerung auch schon fertig programmiert. Funktioniert über die RS232 schnittstelle, Im Moment überlege ich grad ob ichs mir leisten kann auf Funk RS232 umzurüsten.
    Hier ein Video der Steuerung (komponenten einfach mal zusammengepappt und räder dran)
    http://www.villalachouette.de/willia...sw-hw-test.wmv

    Und last but not least ein paar 3D Bilder vom geplanten Aufbau im Attachment...

    Was noch zu machen ist:
    Chassis bauen
    L298 Motortreiber zusammenbraten (der aufm Board ist zu schwach)
    Funkmodule zusammenbraten
    Und dann nur noch durch die Gegend laufen...

    Viele Grüße,
    William
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 4_188.jpg   3_191.jpg   2_892.jpg   1_143.jpg  

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    30.10.2007
    Beiträge
    45
    Sieht interessant aus. Kannst du mir die Pläne zu den Beinen schicken?
    Ich würde gern wissen, ob es auch anfängertauglich ist^^.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    04.04.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    29
    Beiträge
    826
    Hey, das sieht doch endlich mal nach einer brauchbaren Hobbyumsetzung der Idee aus. Hab ich sonst bisher noch nicht gesehen. Mich würde mal interessieren, wie gut die Kraftübertragung eigentllich funktioniert? Also wieviel Kraft stecke ich hinein für wie viel geleiste Strecke/Energie.

    mfg

    Andun
    www.subms.de
    Aktuell: Flaschcraft Funkboard - Informationssammlung

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    21.07.2007
    Ort
    Greudnitz
    Alter
    29
    Beiträge
    344
    Hi,

    klasse Idee! (Ich habe auch gedacht die Teile im BMW-spot währen Computeranimiert--> voll geil das es sowas wirklich gibt. Wie bisten darauf gekommen? )

    Kann man mit deiner Konstruktion auch Kurven laufen oder auf der Stelle drehen?

    Gruß
    Kollaps einer Windturbine
    (oder: Bremsen ist für Anfänger )

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Willa
    Registriert seit
    26.10.2006
    Ort
    Bremen
    Alter
    37
    Beiträge
    1.269
    hallo!
    also die linken beiden beinpaare werden von einem motor angetrieben, die rechten beiden paare von einem anderen. Das funktioniert dann wie bei nem panzer mit kettenantrieb. Voll maneuvrierfähig (wenn das denn alles so klappt wie geplant....)
    Die Fräsdaten stelle ich online sobald mein Roboter das laufen gelernt hat! Da steckt bisher schon so viel Arbeit drin, das ich gern als erster mit dem roboter fertig werden würde :-D

    Viele Grüße,
    William

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Willa
    Registriert seit
    26.10.2006
    Ort
    Bremen
    Alter
    37
    Beiträge
    1.269
    hallo!
    gibt es eigentlich namensvorschläge eurerseits...? Brabbelkrabbel? Bretzkrebs? Schunkelhumpel? Kriechviech?

    Viele Grüße,
    William

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.01.2006
    Ort
    Hattingen
    Alter
    52
    Beiträge
    984
    Wie wär's mit Walkington, walkin'ton oder Walkin'roll

    Willa, das sieht ja echt klasse aus!
    Die runde Außenkontur ist stylisch und hat insgesamt eine Tonnen-, Rollen- oder Walzenform.
    Daher mein Namensvorschlag.

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    13.11.2007
    Ort
    Ostfildern / BaWü
    Alter
    27
    Beiträge
    21
    Huhu,

    tolles Projekt!

    Hab durch Zufall folgendes gefunden, vielleicht hilft dir das!

    http://www.robotshop.ca/home/product...-nine-kit.html
    http://www.robotshop.ca/home/product...king-crab.html


    Grüße, Simon

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Willa
    Registriert seit
    26.10.2006
    Ort
    Bremen
    Alter
    37
    Beiträge
    1.269
    Hi! Ich habe alle Frästeile erhalten und bin nun fleissig am zusammenstecken...
    Jetzt ist das erste von 4 "Laufmodulen" fertig...:


    Und es funktioniert sogar wie man auf diesem Video sehen kann:
    Video

    Jetzt muss ich wieder weiterbasteln.....
    Viele Grüße,
    William

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    19.02.2005
    Alter
    29
    Beiträge
    830
    WOW, sieht genial aus
    was wiegt eine solche einheit, welches material hast du verwendet und wie spannst du solch filigrane teile zum fräßen?

    mfg clemens
    Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt. Die andere summt die Melodie von Tetris...

Seite 1 von 13 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •