-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Zeilenumbruch

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    13.05.2007
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    15

    Zeilenumbruch

    Anzeige

    Hallo,

    irgent wie will es nicht so klappen. Suche den Befehl für einen Zeilenumbruch für die Ausgabe an ein LCD für Bascom.

    Leider finde ich nichts oder habe es übersehen.

    Vileicht hat einer ein Tip für mich.

    Mfg

    Tobias

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Jaecko
    Registriert seit
    16.10.2006
    Ort
    Lkr. Rottal/Inn
    Alter
    35
    Beiträge
    1.987
    hm praktisch nächste Zeile beschreiben?...
    ein Zeichen dafür wüsst ich auch ned; machs halt immer so, dass ich die gewünschte Zeile direkt ansteuer.
    (Befehle: Upperline, Lowerline, Thirdline, Fourthline)

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    13.05.2007
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    15
    Habe es schon getestet mit "\n\ aber gibt mir eine Fehler in Bascom raus

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    13.05.2007
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    15
    Sorry meinte "\n"

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    04.07.2005
    Beiträge
    12
    Hi

    versuchs mal so...

    Cls
    Locate 1 , 1 : Lcd "Text1"
    Locate 2 , 1 : Lcd "Text2 " ; var1
    Locate 3 , 1 : Lcd "usw " ; Bin(var1)
    Locate 4 , 1 : Lcd ".... " ; hex(var1)


    mfg
    Kurzschluss

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.01.2004
    Beiträge
    2.441
    Habe es schon getestet mit "\n\ aber gibt mir eine Fehler in Bascom raus
    Ich habe es noch nie probiert, aber ich vermute, dass es in Basic mit einem CHR(13), also senden des Ascii-Code 13 eher klappt.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    29.07.2007
    Beiträge
    386
    CHR(13) und chr(10) braucht man auch ab und zu...

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.09.2007
    Ort
    Oldenburg
    Alter
    43
    Beiträge
    80
    Ich glaube nicht, das das klappt, weil das Display intern mit mehr Zeichen arbeitet, als es anzeigt. Wenn Du eine volle Zeile nach rechts shiftest, dauert es ein paar zeichen, bis es wieder auf der anderen Seite rauskommt. Jedenfalls glaube ich mich dunkel an solche einen Effekt zu erinnern.
    Wie wäre es, wenn Du einfach die Länge des anzuzeigenden Strings oder der Variable ermittelst und den String ggfs. teilst und den zweiten Teil separat plazierst ?
    Alles wird gut... Gruß Alex

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •