-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Basom-Compiler: viele CONST, nur wenige werden benötigt

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    12

    Basom-Compiler: viele CONST, nur wenige werden benötigt

    Anzeige

    Hallo,

    ich habe mir für viele Konstanten ein zusätzliches File per $INCLUDE in meine Projekte eingebunden. Dieses File beinhaltet mehr Konstanten als im Programm verwendet werden. Leider ist anscheinend der Compiler nicht so intelligent und compiliert immer alle Konstanten mit in das Hex-File und somit werden diese recht gross. Gibt es irgendwo eine Möglichkeit dem Bascom-Compiler mitzuteilen, dass er nur die im Programm verwendeten Konstanten mit übersetzt?

    Bin für jeden Tip dankbar.

    Gruss

    Michl

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    29.07.2007
    Beiträge
    386
    .....ch habe mir für viele Konstanten ein zusätzliches File per $INCLUDE in meine Projekte eingebunden. Dieses File beinhaltet mehr Konstanten als im Programm verwendet werden.....

    bau nur soviele ein wie du brauchst oder mach eine lib.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Alter
    48
    Beiträge
    2.731
    Hallo,

    wenn du mit Konstanten auch nur solche
    Code:
    Const Wert = 42
    meinst, kann das nicht an einem grossen Programm schuld sein.
    Konstanten werden nicht mit "eincompiliert", wenn sie nicht verwendet werden.
    Konstanten werden während dem compilieren aufgelöst, und der Wert an die Stelle gesetzt, an der dessen Name vorkommt, mehr nicht.

    Das Problem sollte woanders liegen !

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •