-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: IO ports

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    25.10.2007
    Ort
    Solingen
    Alter
    25
    Beiträge
    177

    IO ports

    Anzeige

    Hi,

    kann man die freien IO ports auf dem M32 nur auf High oder Low stellen oder kann man auch eigene Werte übergeben?

    DIV

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    23.04.2007
    Ort
    stuttgart
    Beiträge
    1.127
    wie iegene werte ?? also halt 5V oder 0 dazwischen geht nich...
    oder versteh ich die frage falsch?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791

    M32 Ports

    Hallo blenderkid,

    auf der Control M32 hast du ja die beiden Stecker "I/O" und "ADC".

    An I/O liegen die 8 Digitalports (Ein-/Ausgänge 0/1, 0V/+5V) PC2..7, PD5, PD6.

    An ADC liegen die 6 "Analogports" (als Analog-Digitalwandler nutzbar: Spannung dann 0..5V) ADC2..7.

    Gruß Dirk

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    25.10.2007
    Ort
    Solingen
    Alter
    25
    Beiträge
    177
    Danke

    Aber kann man die ADC auch als Ausgang benutzen

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791
    Aber kann man die ADC auch als Ausgang benutzen
    Ja, das geht. Das sind dann aber digitale Ausgänge, also 0/1 bzw. 0V/+5V.

    Gruß Dirk

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    25.10.2007
    Ort
    Solingen
    Alter
    25
    Beiträge
    177
    Hi,
    Noch eine Frage. Wenn ich einen Motor unterschiedlich schnell drehen lassen will wie kann ich das machen ? Es gibt doch nur 0V oder 5V. Braucht man da einen DAC, wenn ja wie benutzt man den ?

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Jaecko
    Registriert seit
    16.10.2006
    Ort
    Lkr. Rottal/Inn
    Alter
    35
    Beiträge
    1.987
    naja, DAC wäre zwar machbar, aber wohl was brauchbareres dürfte PWM sein, also nen Pin einfach schnell ein/ausschalten.
    Zudem müsste das dann eh über nen Transistor o.ä. passieren, da ein Motor direkt am AVR selbigen nicht sonderlich freuen wird.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    25.10.2007
    Ort
    Solingen
    Alter
    25
    Beiträge
    177
    Ah, ok ,danke sehr

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •