-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Einzeln empfangene Bytes zum String umwandeln

  1. #1

    Einzeln empfangene Bytes zum String umwandeln

    Anzeige

    Hi zusammen,

    vermutlich eine blöde Frage, aber ich komme mit meinem (geringen) Wissen nicht weiter:
    mein uC liest von einer PC-Tastatur einzelne ASCII-Zeichen ein (mit Befehl GETATKBD) . Diese lege ich dann als Byte-Variable eine nach der anderen in einem Byte-Feld hintereinander ab. Wie kann ich jetzt aus diesen einzelnen Bytes einen String herstellen. Damit's ein String wird muss doch am Ende ein "End of String" stehen, oder? Gibt es für "End of String" ein spezielles Zeichen, das ich einfach am Ende der eingegeben Bytes dranhängen muss?

    Wär prima, wennn mir hier jemand helfen könnte.

    Ciao und danke!

    Gerd

  2. #2
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Code:
    DIM stringvar as string 24
    DIM einzeln(25) as byte AT stringvar OVERLAY 
    
        einzeln(1..24) = .....
    
      print stringvar
    End-of-string ist das Byte &H00. Du mußt es (z.B.) dort hinschreiben, wo du "ENTER" bekommen hast .
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  3. #3
    Hallo Robert,

    hab' ich verstanden! Danke für Deine schnelle Antwort samt Beispielcode.
    Dann werde ich es jetzt mal ausprobieren..

    Viele Grüße
    Gerd

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •