-         

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Unbekannter Transistor?

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    09.05.2006
    Ort
    Nordhessen
    Alter
    38
    Beiträge
    36

    Unbekannter Transistor?

    Anzeige

    Hallo,

    Ich habe in meiner Schaltung einen Transistor der eine kleine Magnetspule schaltet.
    Dieser Transistor hat jetzt den Geist aufgegeben

    Gehäuse TO-92 (silber auf der abgeflachten Seite)

    Folgende Bezeichnung konnte ich darauf noch erkennen:

    C64 4016
    PH09

    Im Netz hab ich leider nix darüber gefunden.

    Kennt jemand diesen Typ, damit ich evtl. bestellen kann?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    1.469
    Guck' mal nach 2SC64, vielleicht hilft's...
    Oder 2SC 4016 ?

    Gruß
    Christopher

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    01.03.2007
    Ort
    Kornwestheim (kWh)
    Beiträge
    1.118
    http://www.datasheetcatalog.net/cgi-...64&producedby=

    bei www.datasheetcatalog.com findest du alles, naja, fast alles.

    übrigens: das gehäuse sagt nicht immer viel aus, es gibt auch transistoren, die in 3 bis 4 verschiedenen gehäusen vorkommen, aber alle derselbe typ sind.
    Gruß, AlKi

    Jeder Mensch lebt wie ein Uhrwerk, wie ein Computer programmiert...
    ==> UMPROGRAMMIEREN!

    Kubuntu

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.193
    Jaja, der 2SC64... hallo, das Ding ist aus dem frühen Mittelalter!
    Silberdruck auf TO92 ist ein ziemlich sicheres Indiz für Philips, nur wenige Andere haben das auch gemacht. Das PH im Aufdruck schliesst aber auch wieder alles andere praktisch aus. Und da denke ich sofort an BC640, nur fehlt mit in dem Abschrieb die letzte 0 irgendwie. Nochmal nachsehen?

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    09.05.2006
    Ort
    Nordhessen
    Alter
    38
    Beiträge
    36
    Zitat Zitat von shaun
    Jaja, der 2SC64... hallo, das Ding ist aus dem frühen Mittelalter!
    Silberdruck auf TO92 ist ein ziemlich sicheres Indiz für Philips, nur wenige Andere haben das auch gemacht. Das PH im Aufdruck schliesst aber auch wieder alles andere praktisch aus. Und da denke ich sofort an BC640, nur fehlt mit in dem Abschrieb die letzte 0 irgendwie. Nochmal nachsehen?
    Na dann will ich nochmal genau nachsehen. schließlich sind in der Schaltung ca. 24 von den Transistoren verbaut.
    Hab natürlich nur auf den kaputten geschaut

    P.S.: Bei Datasheetcatalog.net find ich leider nix...

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    01.03.2007
    Ort
    Kornwestheim (kWh)
    Beiträge
    1.118
    P.S.: Bei Datasheetcatalog.net find ich leider nix...
    Da oben hab ich dir doch den Link zum Suchergebnis gepostet.

    Du solltest da normalerweise auch nicht das gesamte Geschribsel, das auf dem Bauteil steht, eingeben, sondern nur einen teil (den Anfang...)
    Auch sind die bezeichnungen teilweise anderst, als die Aufschrift. ich hatte z.B. mal nen IC mit "MC..." als Aufschrift, es war aber ein "MIC...". Das mit der anderen Beschriftung stand sogar im Datenblatt.
    Gruß, AlKi

    Jeder Mensch lebt wie ein Uhrwerk, wie ein Computer programmiert...
    ==> UMPROGRAMMIEREN!

    Kubuntu

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.193
    Das stimmt allerdings. Nicht nur bei SMDs gibt es "stamp codes", die teilweise gar nichts mehr mit der ursprünglichen Typenbezeichnung zu tun haben. Bei diesen Transen bin ich mir aber fast sicher, dass es BC640 sind, einfach mal Pinning und Polarität in der Schaltung mit dem DB vergleichen.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    WOB
    Beiträge
    630
    oder SC 264 oder BC 264 ?
    einfach mal alles durchtesten
    Gruß Thomas \/

    Alles über AVR, PIC und CAN
    blog.cc-robotics.de

  9. #9
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    09.05.2006
    Ort
    Nordhessen
    Alter
    38
    Beiträge
    36
    Hallo,
    hab nochmal GENAU geschaut.

    C64016
    PH09

    ist die richtige Bezeichnung, Sorry

    Ich denke das ist der Typ:
    http://www.datasheetcatalog.com/data.../4/BC640.shtml

    Trotzden Danke für die Hilfe

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.193
    Sach ich doch

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •