-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: MOSFET-Treiber LTC1155

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    10.08.2007
    Beiträge
    7

    MOSFET-Treiber LTC1155

    Anzeige

    Moin,

    nach dem immer noch nicht gelöstem Drama mit dem IR2125 eine kurze
    Frage:

    Ist der LTC1155 PWM-geeignet von 0 bis 100% oder gibt es ähnliche
    Einschränkungen wie beim IR2125.
    Gibt es hier Erfahrungen damit? Die Suche hat leider nur 1 Beitrag ausgeworfen.


    Danke, Udo

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.193
    Was hältst Du von malinsDatenblattgucken? Das Ding braucht bis zu 1ms um den MOSFET aufzumachen, das widerspricht sich mit praktisch jeder PWM-Frequenz. DC-geeignet ist das Ding allerdings schon, da es keine Bootstrap-Schaltung mit Hilfe des nicht vorhandenen unteren MOSFET bzw über die Last aufbaut, sondern wie zB die HIP408x Brückentreiber mit einer integrierten Ladungspumpe arbeitet. Die Kreuzung aus Ladungspumpe und Bootstrap ist wohl das Optimum für PWMs, die auch mal 100% Duty Cycle fahren sollen.

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    10.08.2007
    Beiträge
    7
    Moin,

    Zitat Zitat von shaun
    Was hältst Du von malinsDatenblattgucken?
    Viel, und das habe ich schon den ganzen Nachmittag (u.a. wg. IR2125-Problem) gemacht. Ist wohl der Grund dafür, dass ich das als ns fehlgelesen habe

    Udo

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    08.12.2005
    Ort
    Wurmannsquick/Ismaning
    Alter
    34
    Beiträge
    40
    ich habe bis dato auch noch keinen Halbbrückentreiber gefunden der
    1. eine integrierte Ladungspumpe
    2. mehr als 150mA Umladungsstrom kann
    3. über 80 V Spannung an den Mosfets verträgt...

    Die Mischung zwischen Bootstrapping und charge pump in den hip408x ist irgendwie nett, aber bei höheren Spannungen offensichtlich nicht notwendig oder sehe ich das richtig?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •