-         
+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Drehzahl Messer mit AVR | kleine probleme Okto + Strom verso

  1. #1
    Gast

    Drehzahl Messer mit AVR | kleine probleme Okto + Strom verso

    hi all,

    ich bin dabei mit einem AVR einen dreh zahl messer zu bauen
    5 stelliges 7 segment display

    die daten bekommt der AVR über die zünd spule, auf der primär seite 6-12V, ist ein 2 takt motor (roller)

    mein problem ist nun

    1. das eagal layout
    2. die strom versorgung der schaltung
    3. die trennung von der zünd spule zum INIT port des avrs

    eagel layout ----> kann mir da eventull einer eins machen?
    damitich die platine ätzten lassen kann ?

    2. strom versorgung kann mir da eventull einer schalt pläne machen oder mir helfen ?


    3. der okto kopler, welcher ist eigendlich relativ egal, ichhab an einen von Reichelt gedacht, die schaltung sollte für drehazlen von 600-14000 um dreungen pro minute reichen...

    ein programm in Bascom habe ich schon,....


    link :
    http://www.mikrocontroller.net/forum/read-4-18926.html


    mein erster schaltungs aufbau (mit paint bzw photoshop)

    http://www.idf-mod.de/avr/


    wenn mir da einer weiter helfen kann, währ ich ihm sehr dankbar, ich möchte den drehzahl messer nun möglichstschnell
    fertig bekommen danke


    bye

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    02.03.2004
    Ort
    Paderborn
    Alter
    32
    Beiträge
    614
    Wie stellst du dir die Stromversorgung denn vor? Wenn das ganze von der Zündspule galvanisch getrennt sein soll, willst du wahrscheinlich auch nicht den Akku aus'm Roller nehmen? Also Batterien? 4(vielleicht auch nur 3)Mignon(oder micro)-Zellen würden sich anbieten. Am edelsten ist vielleicht eine kleine Litium-Batterie. Die hält dann ewig(kosten aber ein paar € die Dinger).
    Zum Optokoppler: Die Geschwindigkeit kann so gut wie jeder. Größe, Preis, Versorgungsspannung und der Temperaturbereich könnten noch Auswahlkriterien sein.
    Ach ja: Wenn du den Schaltplan aus dem Link komplett mit Paint und Photoshop gemacht hast, wäre es direkt mit Eagle(inklusive Einarbeitung) bestimmt genauso schnell gegangen.
    it works best if you plug it (aus leidvoller Erfahrung)

  3. #3
    Gast
    ne schon vom roller, aber dann nah der batterie... das sind dann 6-8V die ich hab... müste man nur auf ne konstante spannung bekommen,

    zu eagel komme ich leider noch net mit so klar das ich pläne erstellen kann..

  4. #4
    Gast
    kann mir da keiner weiter helfen ?

    ich brauche nur ne kleine schaltung für die trennung vom AVR zur zündung und eventull nen vorschlag für die sprom versorgung der rest steht doch schon :-/

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.06.2004
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.674
    Welche AVRs haben denn IMpulszähler, der AT90S2313 auch?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    02.03.2004
    Ort
    Paderborn
    Alter
    32
    Beiträge
    614
    @RCO:Als Impulszähler kann man einen Timer in seiner Funktion als Counter einsetzen. Der 16Bit-Timer des 2313 würde sich anbieten(dann muss man sich bei den geforderten Drehzahlen nichtmal um den Überlauf kümmern).
    ich brauche nur ne kleine schaltung für die trennung vom AVR zur zündung und eventull nen vorschlag für die sprom versorgung der rest steht doch schon :-/
    Für die Trennung: Was ist die Schwierigkeit bei der Auswahl eines Optokopplers(sollte mit den 5V vom AVR laufen, bei allen im freien vorkommenden Temperaturen arbeiten und dabei so klein und preiswert wie möglich sein.)? Guck' doch mal beim Elektronik-Versender deines Vertrauens(am besten da, wo der Rest der Schaltung auch herkommen soll).
    Zur Stromversorgung: Ein Lowdrop-Spannungsregler(z.B. ein L4940V5) kann aus der Batterie-Spannung die 5V für den AVR und den Rest der Schaltung erzeugen. Wegen der recht hohen und unregelmäßigen Last am Akku würde ich etwas größere Elkos nehmen als im Datenblatt vorgeschlagen. Vielleicht noch 'ne Drosselspule(müsste man am Roller mal nachmessen.).
    it works best if you plug it (aus leidvoller Erfahrung)

  7. #7
    Gast
    also als oktokopler habe ich hier die NE37 oder NE34 nehmen ich galube den 37er habe ich hier ich schau nacher mal...

    als AVR nehme ich den AT90 S2313-10PI mit 10mhz
    der reicht und hat genug leistung

    wenn einer so nett währ und mir schon eagel layout machen würde,
    währ ich ihm sehr dankbar, ich kann auch gerne den qull text hier coden
    falls einer die schaltung nachbauen möchte...

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.06.2004
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.674
    @ Gottfreak:
    Wie kannman den Timer als Counter einsetzen?
    Könntest du mir etwas mehr erklären, oder kleines Programm?

    Wäre super.

    MFG Moritz

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    02.03.2004
    Ort
    Paderborn
    Alter
    32
    Beiträge
    614
    Von der ersten Seite des Datenblattes des 2313:
    One 16-bit Timer/Counter with Separate Prescaler
    In den
    "Timer/Counter1 Control Register"(s) (die Namen und Adressen sind nicht bei allen AVRs gleich)
    kann man einen Prescaler wählen, durch den die Timer-Frequenz aus dem Systemtakt erzeugt wird. Die letzten Punkte bieten die Möglichkeit, bei einem Flankenwechsel an einem Pin 'raufzuzählen.
    Der Timer/Counter läuft dann wie gewohnt, aber zählt halt bei jedem Impuls an T1 rauf(nicht vergessen, T1 als Eingang zu konfigurieren). Wenn du jetzt einen zweiten Timer ganz normal sekündlich überlaufen lässt, steht im ersten Timer die Anzahl der Impulse, die in der letzten Sekunde 'reingekommen sind(den Counter musst du dann natürlich von Hand jede Sekunde(oder wann auch immer) zurücksetzen).
    it works best if you plug it (aus leidvoller Erfahrung)

  10. #10
    Gast
    kann mir einer eventull für die obige schaltung ein eagel layout machen?
    damit ich es ätzen lassen kann ? ich selber bin dazu net in der lage,

    was dann nur einer noch ergänzen müste währ den Okto Kopler + strom versorgung

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •