-         

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Widerstand zwischen Controller und Servo?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    19.07.2007
    Alter
    53
    Beiträge
    1.080

    Widerstand zwischen Controller und Servo?

    Anzeige

    Moinsens

    Logisch - man schaut sich immer mal wieder Schaltungen an, die Ähnlichkeit mit dem eigenen Projekt haben.

    Ich finde zahlreiche Schaltungen, bei denen ein Servo (ich meine die Servosignal-Leitung) direkt an einen Atmega angeschlossen wird. Das scheint Standard zu sein und so habe ich das auch gemacht.
    In einigen Schaltungen findet man jedoch auch einen Widerstand in der Leitung, ca. 1kOhm, manchmal mit einer kleinen Bemerkung dabei, das dieser ja Pflicht sei.

    Ist da was dran?

    Wenn es in beiden Varianten funktioniert, sollte es ja egal sein, aber aus folgenden Gründen mache ich mir da schon Gedanken:
    - wenn es den (die) Controller überlastet, wirds teuer
    - wenn es den Servos nicht bekommt, wirds noch teurer
    - ich habe den Stromverbrauch meines Bots im Leerlauf gemessen, also einfach an der 5V Schiene. Der liegt so ca. bei 250mA. Wenn ich die 6V Servobestromung nicht angeschlossen habe, weil ich z.B. nur einen Controller neu programmieren möchte, dann steigt die Stromaufnahme auf ca. 420mA an. Könnte es sein, das die Servos in diesem Falle versuchen, sich ihren "Saft" aus der Servosignalleitung zu ziehen?

    Über aufklärende Beiträge würde ich mich wie immer freuen

    Gruß MeckPommER
    Mein Hexapod im Detail auf www.vreal.de

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    26.05.2007
    Beiträge
    191
    Hallo,
    normalerweise schaltet man einen Widerling in die Leitung, z. B. wenn man unbedingt das Servo falsch anstecken will oder man die Elektronik vom Servo grillt.
    Bessere Servos versorgen sich normalerweise nicht aus dem Steuerpin, bei günstigen (neueren Datums) ist es mir aber auch schon passiert, hierbei ist dann sowohl der Controller als auch der Servo in Gefahr.
    Gruß,
    Michael

    PS: Besser 10ct in die Widerlinge investiert als 50€ in Controller und Servos.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •