-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Sensor taster von conrad

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    06.07.2007
    Beiträge
    39

    Sensor taster von conrad

    Anzeige

    Hi
    ich habe bei conrad einen interesannten sensorschalter gefunden SENSOR-SCHALTER MT0.1N-NR-SENSOR

    kann man den an ein atx mainboard anschlißen? oder ist die spannung über den power SW zu gering so das man eine aufwendigere schaltung braucht ich wollte den +UB und den N-Out zusammen an den +pol klemmen bleibt noch offen ob der sensor soviel strom verbraucht das er die schaltschwelle des mainboards übertrifft (dann würde der rechner ja an gehen wenn ich den sensor anschliße)
    wenns nicht klappt würde ich eine vorhandene schaltung mit einem optokopler umbauen
    und die über die permanente 5V leitung versorgen.
    ach ja weiß jemand ob men den sensor noch billiger bekommen könnte oder einen selber bauen kann der so ähnlich funktioniert binn für alles offen
    ich hab bis jetzt nur schaltungen gefunden die men an 2 kontackten berühren muss das ist nicht so optimal ^^

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    26.02.2004
    Ort
    Flensburg
    Alter
    31
    Beiträge
    150
    Such mal nach kapazativer Sensor im Netz. Da habe ich schon allerhand gesehen.. Und ja, du wirst eine Spannungsversorgung für den Sensor brauchen, denn das ATX-Board liefert am PW-Switch Anschluss keine Spannung.

    Wenn du Den Ub und Nout zusammen anschließt wird der Sensor nicht funktionieren. Der braucht Ub und GND als Versorungsspannung und gibt dir dann an Nout ein Signal aus.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    26.02.2004
    Ort
    Flensburg
    Alter
    31
    Beiträge
    150
    Ich weiß jetzt nicht was der Sensor bei Conrad kostet, aber hier gibt es auch fertige Module:

    http://www.sander-electronic.de/be00024.html
    für 16,70€
    -> Da gibt es Sensor-IC's auch einzeln wenn du dir zutraust die Sensorfläche selbst zu bauen.

    http://www.robotshop.ca/home/product...h-sensors.html
    für $10.99 + $7.90 Versand (zusammen 13,50€)


    Achja, vergiss bitte nicht, dass derartige Mobule nur hinter nichtleitendem material arbeiten. Mit Metall davor klappt das nicht.

  4. #4
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.368
    ach ja weiß jemand ob men den sensor noch billiger bekommen könnte oder einen selber bauen kann der so ähnlich funktioniert binn für alles offen
    Mögliche Schaltungen dafür wurden auch hier diskutiert:
    http://www.roboternetz.de/phpBB2/viewtopic.php?t=12158


  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    06.07.2007
    Beiträge
    39
    also der von conrad kostet 25 üro
    und über den power sw muss ein strom fließen sonst könnte man ja keinen herkömmlichen taster verwenden um den computer einzuschalten

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    06.07.2007
    Beiträge
    39
    ich glaube ich verwende den sensortaster von conrad das ist klein und hat schon ne klebefläche.
    kann man das relais gegen einen optokoppler tauschen ? oder muss ich da noch was ändern?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •