-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: "Select Case" und dann mehrere Anweisungen pro Zei

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Willa
    Registriert seit
    26.10.2006
    Ort
    Bremen
    Alter
    37
    Beiträge
    1.269

    "Select Case" und dann mehrere Anweisungen pro Zei

    Anzeige

    Hallo!
    Ich habe ein Problem mit Select Case:

    Code:
    Select Case X
    Case 1 : Print "Guten Tag" : Print "mein lieber Herr Gesangsverein"
    Case 2 : Y = 5 : Z = 3
    End Select
    In der Zeile "Case 2" gibt Bascom einen Fehler aus ("3 parameters expected") . Die Zeile "Case 1" scheint aber in Ordnung zu sein und zu funktionieren.
    Ich brauche mehrere Befehle pro Zeile, da ich die Befehle mit excel erstelle und dort nicht die möglichkeit eines zeilenwechsels habe....
    Am ande soll statt "Y = 5 : Z = 3" dort stehen:

    servo(1) = 60 : servo(2) = 107

    Aber das funktioniert halt nicht......
    Wie kann ich Bascom überzeugen mehrere Befehle pro zeile hinter case zu akzeptieren?
    Vielen Dank für eure Antwort,
    William

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Jaecko
    Registriert seit
    16.10.2006
    Ort
    Lkr. Rottal/Inn
    Alter
    35
    Beiträge
    1.987
    Moin.

    Also richtig verstanden: Code aus Excel => Bascom?

    Füge den Code mal in Word ein und mach dann Ersetzen von : nach ^p .
    Schmeisst alle Doppelpunkte raus und fügt dort nen Zeilenumbruch ein.
    Den neuen Code dann einfach nach Bascom kopieren und klappen sollts.

    Sofern der Doppelpunkt noch anderweitig verwendet wird, muss als Trennzeichen was anderes verwendet werden; anderes Zeichen oder Zeichenfolge (z.B.
    o.ä.)

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    28.05.2007
    Ort
    Mannheim
    Alter
    30
    Beiträge
    270
    Wie genau erzeugst du den Code in Excel?

    Warum kannst du da keine Zeilenumbrüche machen? Über Macros kann man in excel mit &vbcrlf oder auch mit chr(10) & chr(13) Zeilenumbrüche erzeugen

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Willa
    Registriert seit
    26.10.2006
    Ort
    Bremen
    Alter
    37
    Beiträge
    1.269
    Hi!
    Danke Jaecko und robodriver! Das mit word und ^p ist wohl die schnellste Lösung...
    Mein Code in Excel erzeuge ich so:

    ="case "&J25&": servo(1) = "&RUNDEN(K25;0)&" : " &"servo(1) = "&RUNDEN(M25;0)

    Also (noch) ohne macros.
    Vielen Dank und viele Grüße,
    William

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    28.05.2007
    Ort
    Mannheim
    Alter
    30
    Beiträge
    270
    okay, wenn dus dann mit Macros erweiterst, dann gehts einfacher und direkt ohne Word

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.02.2006
    Beiträge
    1.112
    Zitat Zitat von Willa
    Hi!

    ="case "&J25&": servo(1) = "&RUNDEN(K25;0)&" : " &"servo(1) = "&RUNDEN(M25;0)
    In meiner deutschen Excel Version kann ich einfach

    ="case "&J25&": servo(1) = "&RUNDEN(K25;0)&" : " &"servo(1)= "&RUNDEN(M25;0)&ZEICHEN(13)& ZEICHEN(10)

    schreiben, dann kommt ein Return am Ende.

    Gruß

    Rolf

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    28.05.2007
    Ort
    Mannheim
    Alter
    30
    Beiträge
    270
    genau, dann müsstest du deine Zeile so schreiben:

    ="case "&J25&ZEICHEN(13)& ZEICHEN(10)&"servo(1) = "&RUNDEN(K25;0)&ZEICHEN(13)& ZEICHEN(10)&"servo(1)= "&RUNDEN(M25;0)

    Gruß Robodriver

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •