-
        

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Beschleunigungssensor ADXL 203

  1. #1

    Beschleunigungssensor ADXL 203

    Anzeige

    Hallo!
    Ich habe einen Versuchsschlitten (wörtlich nehmen - es ist einer für die Piste) von dem soll die Seitenneigung und Beschleunigung gemssen werden. Desweitern hab ich einen 2-achsigen Beschleunigungssensor (ADXL 203).

    Jetzt zur Frage: ist das Grundsätzlich möglich?

    MfG

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    28.05.2007
    Ort
    Mannheim
    Alter
    30
    Beiträge
    270
    So weit ich weiß kann man mit einem Beschleunigungssensor nur die Beschleunigung messen, allerdings nicht den Winkel.
    Um die Seitenneigung zu erfassen müsstest du einen Neigungssensor einsetzen.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    LEV
    Beiträge
    505
    ist das Grundsätzlich möglich?
    Radio Eriwan: im Prinzip ja

    Beschleunigung des Schlittens : Klar das geht problemlos.

    Seitenneigung: Der Winkel des Sensors in Bezug auf die Erdbeschleunigung
    kann mit dem zweiachsigen Sensor leicht gemessen werden.
    Die Messwerte der beiden Sensoren, etwas Sinus/Cosinus
    und du hast den Winkel. Funktioniert aber nur dann,
    wenn der Sensor nicht auch anderweitig in der Messebene
    beschleunigt wird. Das kann ich mir aber bei einem fahrenden
    Schlitten auf der Piste kaum vorstellen. Das rüttelt und schüttelt
    doch in alle Richtungen. Ließe sich evtl. durch einen Tiefpass in
    Hard- oder Software rausfiltern. Käme auf einen Versuch an.

    Gruß Jan

  4. #4
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.370

    Re: Beschleunigungssensor ADXL 203

    Zitat Zitat von xray1984
    ... Versuchsschlitten ... von dem soll die Seitenneigung und Beschleunigung gemssen werden.
    In Querrichtung kann die Seitenneigung und die Beschleunigung gemessen werden (wenn man wie gesagt die höherfrequenten Schüttelbewegungen ausfiltert).

    Eine Seitenneigung hat man bei einer Schlittenbahn häufig in Kurven, damit die Querbeschleunigung durch die Schwerkraft kompensiert wird und der Schlitten nicht kippt oder aus der Spur ausbricht.

    Mit einem Beschleunigungssensor mißt man die beiden Größen gemeinsam und in einer idealen Bahn heben sie sich gerade auf.
    Manfred

    http://www.roboternetz.de/phpBB2/viewtopic.php?t=8525

  5. #5
    Danke für euere antworten
    die querneigung kann aber nur statisch (wenn der schlitten steht) gemessen werden oder? könnte ich mit diesem sensor auch die längsneigung messen (d.h. steilheit des hanges) und die beschleunigung messen?

    gruß

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    LEV
    Beiträge
    505
    Hallo,
    du kannst du mit diesem einen zweiachsigen Sensor die Quer- und auch die Längsneigung messen.
    Aber nur dann, wenn der Schlitten steht oder wenn er in gleichförmiger unbeschleunigter Bewegung ist.
    Du kannst auch die Beschleunigung in Längs- oder Querrichtung (Kurvenfahrt) messen.
    Aber nur dann, wenn die Lage (Neigung) des Schlittens bekannt ist.

    Neigung UND Beschleunigung mit Beschleunigungsensoren zu messen geht nicht,
    weil sich Schwerkraft und Beschleunigung nicht trennen lassen.
    Eines von Beiden muss bekannt sein.
    Es bringt auch nichts, mehr Beschleunigungsensoren zu verwenden,
    das ist ein prinzipielles Problem.

    Gruß Jan

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    28.05.2007
    Ort
    Mannheim
    Alter
    30
    Beiträge
    270
    Ich würde zwei Neigungssensoren einsetzen (einmal für die Querneigung und einmal für die Längsneigung) und einen Beschleunigungssensor.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    LEV
    Beiträge
    505
    Ich würde zwei Neigungssensoren einsetzen...
    Sehr guter Vorschlag. Wenn diese Neigungssensoren die Neigung
    unabhängig von der Beschleunigung messen können.
    Wie funktionieren die Neigungssensoren, die du vorschlägst ?


    Gruß Jan

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    19.02.2006
    Beiträge
    982
    Schau dir mal die Gyro Sensoren von Analog Devices an..

    http://www.analog.com/en/content/0,2...F75005,00.html

    Aus der Drehrate kannst du die Winkelaenderung berechnen..
    Nam et ipsa scientia potestas est..

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •