-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Tachospur von Motor auswerten

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    28.05.2007
    Ort
    Mannheim
    Alter
    30
    Beiträge
    270

    Tachospur von Motor auswerten

    Anzeige

    Hallo Leute,

    Ich plane momentan ein Projekt, bei dem ein ATMega8 2 DC Motoren per PWM ansteuert.
    Die Motoren haben einen integrierten Tacho mit 2 Spuren.
    Jetzt ist meine Frage:
    Die beiden Tachospuren sind 90° Versetzt. Da ich zwei Motoren habe, soll der eine Motortacho an T0 und der andere an T1 angeschlossen werden, um die Motordrehzahl auszuwerten.
    Jetzt ist meine Frage: Wie kann ich über eine zwischenschaltung erreichen, das ich beide Spuren, ohne Verlust zusammen fasse und auf einen Pin geht?
    Hab schon an irgendwelche Flankensteuerungen per TTL gedacht, aber noch keine wirkliche Lösung gefunden.

    Hat jemand eine Idee?

    Gruß Robodriver

    PS: im Anhang das Ausgangssignal der beiden Tachospuren
    PS: Eine Drehrichtungserkennung ist nicht notwendig, der Controller weiß ja in welcher Richtung er den Motor ansteuert
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken tachospuren.jpg  

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Hessibaby
    Registriert seit
    20.11.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    65
    Beiträge
    1.597
    Warum nimmst Du nicht, einfach, nur ein Tachosignal ?
    Wie Du, richtig, erkannt hast dienen die phasenverschobenen Signale einzig der Drehrichtungserkennung.
    Gruß

    Planung ersetzt Zufall durch Irrtum

    Gruß aus dem Ruhrgebiet Hartmut

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    28.05.2007
    Ort
    Mannheim
    Alter
    30
    Beiträge
    270
    Echt?
    Ich dachte mir jetzt halt, das man mit beiden Spuren zusammen eine genauere Auflösung erreicht, weil man ja 4 Flanken bei 360° hat.
    Wenn man nur eine nimmt, hat man ja nur 2 Flanken bei 360°.

    Dann mal die Frage: Im Datenblatt steht was von 256 Impulsen pro Umdrehung. Das ist dann wohl auf eine einzelne Spur bezogen?

    Dann ists ja einfach. Ich hätte jetzt gedacht, wenn ich nur eine Spur benutzen würde, hab ich nur noch 128 Impulse pro Undrehung....

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Hessibaby
    Registriert seit
    20.11.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    65
    Beiträge
    1.597
    Die Impulse/rpm gelten für jedes Tachosignal getrennt. Also stehen Dir 256 zur Verfügung.
    Gruß

    Planung ersetzt Zufall durch Irrtum

    Gruß aus dem Ruhrgebiet Hartmut

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •