-
        

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Mein aufgerüsteter RP6 (Funk und extra Sensoren)

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    24.11.2003
    Ort
    Leipzig
    Alter
    31
    Beiträge
    578

    Mein aufgerüsteter RP6 (Funk und extra Sensoren)

    Anzeige

    Hallo,
    wie ich bereits angekündigt habe, hat mein RP6 ein bischen Hardware spendiert bekommen, die eigentlich für meinen großen Roboter gedacht war. Weil das Zeug vom rumliegen nicht unbedingt wertvoller wird, verwende ich es erstmal an meinem RP6.

    Das RNFUNK Set hinten ist schon fertig installiert.
    Ich muß es allerdings abstecken und ausschalten, weil es sonst den flash Vorgang stört.
    Es hat mich einige Zeit gebraucht die Kommunikation hinzubekommen.
    Da das Set mit meiner C-Control2 schon erfolgreich zusammen gearbeitet hatte, wusste ich, dass der Fehler irgendwo anders liegen mußte.
    Wenn der Roboter gesendet hat, kamen nur merkwürdige Zeichen an.
    Das Fehler lag irgendwo in meinem Programm, dass eigentlich auf die Baudrate von 9600 Baud stellen sollte, aber irgendwie nicht gemacht hat.

    Mit slyDs persönlicher Hilfe (vielen Dank nochmal) habe ich es schließlich doch noch hinbekommen. Jetzt kann ich sowohl senden und empfangen.
    In die Beispielprogramme muß ich nur am Anfang die Befehle zur Änderung der HWCOM Geschwindigkeit eintragen, dann läuft alles.

    Die 3 Sensoren (1*SRF08, 2* GP2D120), die man auf dem Bild sieht, habe ich noch nicht angeschlossen, dass kommt aber auch die nächste Zeit.

    Erstmal werde ich für den Roboter ein Programm schreiben und für den PC
    mein Steuerungsprogramm umändern, so dass ich mit dem Joystick meinen RP6 bequem vom Stuhl aus steuern kann. Natürlich auch mit Anzeige der Sensorenwerte.

    Hier die Bilder:
    Bild 1
    Bild 2


    MfG ACU
    http://www.roboterbastler.de
    endlich wieder online

  2. #2
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.782
    Blog-Einträge
    8
    Sehr hübsch. Das kann ich natürlich mit meinen kleinen Spielereien nicht topen. Sollten die Sharps (das sind doch welche, oder?) nicht besser spiegelbildlich sein? *nörgel* Was wiegt dein RP6 mit den Erweiterungen?

    mic

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    24.11.2003
    Ort
    Leipzig
    Alter
    31
    Beiträge
    578
    Sorry, dass ich jetzt erst antworte, hatte meinen eigenen Thread ganz vergessen (peinlich).
    Die Sharps liegen zur Zeit zur lose drauf.
    Du hast recht, es wäre wohl besser die Sensoren um 180° zu drehen.
    So werden sie jedenfalls von den meisten montiert.

    Gewicht müsst ich mal wiegen.
    Wiegt auf alle Fälle nicht die Welt.
    Die Akkus und die Motoren sind ja eh das schwerste.
    Das RNFUNK wiegt ja nicht soviel und ist ziemlich mittig montiert.
    Und die Sensoren sind ja ein Witz.

    Morgen (Feiertag ) werde ich mal etwas weiter basteln und programmieren und anschließend online stellen.


    MfG ACU
    http://www.roboterbastler.de
    endlich wieder online

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    23.02.2007
    Ort
    Erlangen
    Alter
    23
    Beiträge
    322
    Sehhhhr schön...
    Ich komm zur Zeit leider zu keinen elektronischen Erweiterungen wegen Geldmangel, aber ich denke, dass ich langsam mit dem Greifer anfang...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •