-         

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: Servo 180 Grad drehen

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    13.04.2005
    Beiträge
    6

    Servo 180 Grad drehen

    Anzeige

    Hallo

    Ich möchte einen Servo um 180 Grad drehen.
    Dann soll er so verweilen bis er einen Befehl bekommt sich wieder um 180 GRad zurückzudrehen.

    Könnt ihr mir da weiterhelfen wie ich das mit einem RP6 am unkompliziertesten löse.

    MFG

    Twebworld

  2. #2
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.783
    Blog-Einträge
    8
    Hallo

    Viel schlanker gehts wohl nicht mehr:

    Code:
    unsigned char servo_stellzeit;
    
    void servo(unsigned char winkel){
    unsigned int count=0;
    do{
    	count++;
    	extIntON();
    	sleep(winkel);
    	extIntOFF();
    	sleep(255);
    }while (count<servo_stellzeit);
    }
    winkel bei meinem Testservo zwischen 15-90 für 180° , stellzeit je nach Schrittweite zwischen 5 und 50. Steueranschluß des Servos am E-INT-Pin(8) am XBUS-Stecker des RP6.

    Gruß

    mic

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    13.04.2005
    Beiträge
    6
    Vielen DAnk

  4. #4
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.783
    Blog-Einträge
    8
    Immer gerne.

    mic

    btw:
    Mein 3-Servo-Adapter:

    Anschlüsse:
    E_INT1 (Pin
    SCL (Pin10)
    SDA (Pin12)

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    28.03.2011
    Beiträge
    8

    Warum geht ds net???

    Hallo erst mal...
    ich habe seit einigen Tagen einen RP6 und lese viel und gerne hier im Forum,
    nun hab ich mir auch den Billigservo von Conrad beschafft, nur fuzt bei mir kein einziges Programm bzw. Ausschnitte davon egal ob ich den servo bei den I/O - Ports oder bei den ADC0/ADC1 anschliesse....

    kann mir villeicht einer helfen?
    vielen dank im voraus

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791
    Warum geht ds net???
    Möglichkeiten, warum es nicht klappt:
    1. Eines der Programme oder Ausschnitte davon
    2. Die Art des Servo-Anschlusses an I/O-Ports oder ADC0/ADC1

    Im Ernst: Wer soll dir bei so wenig Angaben helfen?
    Gruß
    Dirk

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    28.03.2011
    Beiträge
    8
    entschuldigung für die ungenauheiten...
    das problem ist, wenn ich die *.hex dateien kompilieren will, kommen immer wieder fehler meldungen, dass gewisse konstante nicht definiert seien.
    muss man da etwas in der lib ändern?

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von RolfD
    Registriert seit
    07.02.2011
    Beiträge
    414
    Welches Programm?
    Welche Fehlermeldungen?
    Welche Konstanten?
    Welche Lib?

    Die Glaskugel ist leider grade in der Spülmaschine...
    Sind Sie auch ambivalent?

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    28.03.2011
    Beiträge
    8
    programmers notepad 2
    Fehlermeldung: bei obigem programm: 1. error: expected ';', ',' or ')' before numeric constant
    2. error: expected ';', ',' or ')' before numeric constant
    die RP6lib

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von RolfD
    Registriert seit
    07.02.2011
    Beiträge
    414
    Sie.. die Kugel ... is zwar noch nass aber ich denke, da fehlt irgendwo ne Klammer oder ein ;
    Da Du den PN benutzt - ich meinte zwar welchen Source aber egal... - kannst du es recht einfach finden wenn du mal auf die Fehler bzw. deren Zeilennummern achtest und klammern zählst! Fehlermeldungen sind keine Verziehrungen, weisst du....
    Sind Sie auch ambivalent?

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •