-         

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: BASCOM LONG-Variablen --> Ist der Überlauf detektierbar?

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    29.09.2007
    Beiträge
    10

    BASCOM LONG-Variablen --> Ist der Überlauf detektierbar?

    Anzeige

    Hi!
    Bascom kennt den Variablen Typ Long (32 Bit, Wertebereich: - 2147483648 bis +2147483647 )
    Werden 2 positive Long-Variablen addiert, so geht dies wunderbar solange der Wert +2147483647 nicht überschritten wird.

    Wird er überschritten, so wird ein negatives Ergebnis ausgewiesen - obwohl der HEX-Wert OK ist.

    Meines Wissens gibt es in Bascom nicht die Möglichkeit einen Überlauf (ins Negative) zu detektieren.
    Theoretisch müßt das aber aus der Auswertung von "V- und S-Bit" möglich sein.

    Weiß jemand, ob und wie das geht? - Evtl. mit ASM ???
    oder kann man den (richtigen) HEX-Wert irgendwie auswerten (solange er nicht nach 0 überläuft ?)

    Danke

  2. #2
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    ASM geht immer, logo, Bascom tut es ja auch.

    Das könnte helfen:
    http://www.roboternetz.de/wissen/ind...hafteten_8_Bit

    Mit dem Wissen kannst du dann auch 64 Bit und mehr rechnen
    (für Astronomen *g*)
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    29.09.2007
    Beiträge
    10
    Danke PicNick,
    da hatte ich schon geschaut, (sonst wüßte ich nichts vom S- und V-Bit); der Artikel ist wirklich gut!
    Aber wie komme ich denn an diese S- und V-Bits ran ?

    mfg NLB

  4. #4
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Is herzergreifend einfach:

    BRGE Branch, if S = 0
    BRGE Branch, if S = 1

    S ist immer N exclusive or V

    Ansonsten

    SBIC / SBIS SREG, bit

    bit 0 = Carry
    bit 1 = zero
    bit 2 = N-Bit
    bit 3 = V-Bit
    bit 4 = S-Bit
    bit 5 = H-Bit
    bit 6 = T-Bit
    bit 7 = glob-interrupt enable
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    29.09.2007
    Beiträge
    10
    Für Könner herzergreifend einfach,
    --> vom Nicht-Könner herzlichen Dank !!!

    Ach, was wäre ich ohne Robert vom RoboterNETZ.
    Werde mal rumdoktern.

    Nochmals Danke NLB

  6. #6
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    für Schusselige is es aber noch schwerer:

    das heißt natürlich
    BRLT Branch, if S = 1

    sry
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    29.09.2007
    Beiträge
    10
    Hallo Robert
    Ich habe so nett über einen Disassembler, den **PicNickHexHacker** im Bascom InsideCode gelesen. Wo bekommt man das gute Stück denn her ???

    mfg NLB

  8. #8
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    *g* wie der Name sagt, das gibt's nur beim PickNick. Ich kann es bei besonderem Interesse aber schon persönlich zusenden, du würdest ja keine Unfug damit machen, denk ich.
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    29.09.2007
    Beiträge
    10
    Nochmals Danke, scheint aber ein Thema zu sein, das ins Eingemachte geht !!! (Vielleicht verstehe ich das nächstes Jahr!)

    mfg NLB

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    29.07.2007
    Beiträge
    386
    musst dir mühe geben.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •