-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Piezo-Buzzer.....Funktionserklärung gesucht

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Andree-HB
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    47
    Beiträge
    2.556

    Piezo-Buzzer.....Funktionserklärung gesucht

    Anzeige

    Hallo Kollegen,
    habe die Tage ein paar (extrem laute) Piezosummer bekommen und eben mal einen aufgemacht. Irgendwie erklärt sich mir beim Blick auf die Bauteile nicht schlüssig eine Frequenzgeneration...es ist keinerlei Kondensator verbaut, was mich nun ziemlich stutzig macht.

    Kann mir einer die Schaltung/Funktionsweise erklären :

    Danke an Alle, die uns bei der erfolgreichen 1.000€-Aktion der IngDiba unterstützt haben! | https://www.hackerspace-bremen.de | http://www.pixelklecks.de |

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Die Schaltung scheint ein Einfacher Vertärker zu sein. Der Schaltung nach zur urteillen ein J-FET mit Gate rechts. Die rote Leitung geht an den Ausgang des Verstärkers. Die blaugraue an den Eingang (Basis).
    Das Plätchen rechts im Bild ist ein Piezo Element mit 3 Anschlüssen. Dieses ist am ehesten mit einem Keramikresonator vergleichbar. Die Frequenz wird dann durch die mechanische Resonanzfrequenz des Plätchens vorgegeben. Sehr geschickt gemacht, denn bei dieser Frequenz wird auch am meisten Schall abgegeben.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Andree-HB
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    47
    Beiträge
    2.556
    Die Frequenz wird dann durch die mechanische Resonanzfrequenz des Plätchens vorgegeben
    ...hmm, aber wie wird denn das Schwingen erreicht ?

    [edit]
    ahh, so langsam dämmert`s mir....der Sinn des blauen Anschlusses hat sich mir nicht erschlossen.
    Danke an Alle, die uns bei der erfolgreichen 1.000€-Aktion der IngDiba unterstützt haben! | https://www.hackerspace-bremen.de | http://www.pixelklecks.de |

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Der blaue Anschluß wird als Ausgang des Piezoelementes benutzt. Wenn der Piezo schwingt, liegt da eine Wechselspannung an. Die Wechselspannung wird verstärkt und treibt über ds rote Kabel den Piezo zu Schwingungen an.

    nur nebenbei: Diese Art Piezos eignen sich auch als recht empfindliche Sensoren: Einfach man den Piezo direkt ans Oszilloskop anschließen, den Piezo an einer Seite festklemmen und an der anderen Seite ein Fadenpendel (z.B. 30 cm kabel mit ca. 10 g Gewicht) anbringen. Wenn das Pendel Schwingt kriegt man einen wunderbaren sinus auf den Oszilloskop.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    23.06.2005
    Alter
    28
    Beiträge
    364
    Kannst du das mit dem Piezo als Sensor genauer erklären?Finde ich nämlich interessant!

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    19.01.2006
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    544
    @womb@t: Grob gesagt erzeugt die mechanische Verformung des Piezokristalls eine proportionale Spannung an seinen Enden. Hier gibts bessere Infos: http://de.wikipedia.org/wiki/Piezoelektrizit%C3%A4t
    Interesannterweise kann man mit ein paar Tricks so einen Piezolautsprecher auch als Aktor einsetzen. Irgendwo im Netz hat mal jemand ein Rasterkraftmikroskop damit gebaut. Und ich wollte mal Erdbeben damit messen... aber irgendwie hab ich nur die LKWs auf der Autobahn gemessen.

    Gruß,
    SIGINT

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Hallo!

    Der Piezosummer ist ein Colpitts Oszillator mit einer Kopplung vom Piezoelement. Die Frequenz ist durch das Piezo bestimmt. Ich habe versucht das im Code zu skizzieren.

    MfG
    Code:
                    VCC
                     +
                     |
             +-------+
             |       |
             |      .-.
             |      | | Rc
             |      | |
            .-.     '-'
         Rb1| |      |    rot
            | |      +------+
            '-'      |      |
             |     |/      _-_ blau
             +--+--| T  P |___|---+
             |  |  |>       -     |
            .-. |    |      |grau |
         Rb2| | |   ===    ===    |
            | | |   GND    GND    |
            '-' |                 |
             |  +-----------------+
            ===
            GND

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •