-         
+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Brenner 5 Probleme

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    03.09.2004
    Ort
    Recklinghausen
    Alter
    33
    Beiträge
    24

    Brenner 5 Probleme

    Servus alle zusammen...

    Nun ich hab da einfach ein Problem und bislang in keinem Post die richtige Antwort erfahren. Deswegen werd ich mal allen damit auf den Keks gehen.

    Habe den Brenner 5 von sprut aufgebaut und soweit auch alle Verbesserungen ausgeführt. Das Problem ist jetzt, dass die Vpp auch im deaktivierten Modus weit über 1 V liegt und wenn ich sie dann aktiviere nicht auf die 12 V kommt. Kann das maybe daran liegen, dass ich 1N4141 Dioden verwendet habe? eigentlich nicht oder?
    Vielleicht hat ja jemand ein ähnliches Problem gehabt. Oder auch helft einfach mal!!
    Axo ist ne gedruckte Platine und soweit eigentlich alles in Ordnung nur die Vpp halt nicht..

    MfG sep

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Michael
    Registriert seit
    17.01.2004
    Ort
    Karlstadt
    Alter
    47
    Beiträge
    1.244
    Hallo DMX-Seller,
    ich hatte dasselbe Problem, allerdings mit Brenner3. Daraufhin hab ich mir Brenner5 angeschaut und festgestellt, daß er eigentlich auch nicht funktionieren kann. Der Autor hat wohl festgestellt, daß es nicht geht und dann Brenner5 verursacht
    Im Prinzip mußt du nur mit einem Low an Pin12 (7407) die Vpp einschalten.
    Ich habe dazu das Signal mit einem BC547 auf Vpp-Pegel gebracht, mit einem weiteren BC547 das Signal wieder invertiert und dann auf einen BC557 gegeben, der dann Vpp einschaltet. Die Variante hat gut funktioniert.
    Gruß, Michael

  3. #3
    alias DMX-Seller
    Gast
    kannst du mir dafür mal so eine kleine schlatplanmäßige Skizze zukommen lassen kann mir nämlich grad nix da runter vorstellen

    Nach deinen änderungen hat dann zumindest die sache mit der software geklappt oder muss ich die auch noch neu verfassen?

    Mfg sepp

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    03.09.2004
    Ort
    Recklinghausen
    Alter
    33
    Beiträge
    24
    mm das da mit dem alias war ich...
    hatte schon wieder vergessen mich einzuloggen

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Michael
    Registriert seit
    17.01.2004
    Ort
    Karlstadt
    Alter
    47
    Beiträge
    1.244
    Hallo DMX-Seller,
    im Anhang die Schaltung.
    T1 wandelt auf Vpp, T2invertiert und T3 schaltet Vpp durch. Noch Fragen?
    Die Software ist ok. Leider ist die Brennererkennung nur eine Abfrage, ob Pin2 mit Pin10 verbunden ist.
    Gruß, Michael
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken brenner.gif  

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    03.09.2004
    Ort
    Recklinghausen
    Alter
    33
    Beiträge
    24
    Vielen Dank schonmal ich werd mich gleich mal ran machen und das in das Layout integrieren, dann kann ich vielleicht endlich meinen Bot mit Hirn bestücken wird ja auch langsam mal Zeit \/

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    03.09.2004
    Ort
    Recklinghausen
    Alter
    33
    Beiträge
    24
    so ich hab da mal n bisschen herumgemessen und letzten Endes kam ich zum einen zu der Erkenntnis, dass die Spannungsversorgung teilweise fehlerhaft ist. Einfach erstmal die Dioden überbrückt und siehe da es tat sich was... die Spannungsversorgung war wieder im Griff aber die erforderlichen VPP habe ich immer noch nicht erreicht aber das werde ich auch noch irgendwie wieder in den Griff bekommen..
    Letzter Schritt wäre natürlich oben erwähnter aber da hapert es bei mir noch mit der Schaltungsintegration... möchte halt nicht manuell die 12V schalten

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    03.09.2004
    Ort
    Recklinghausen
    Alter
    33
    Beiträge
    24
    ach was rede ich von manuell ... tztztz
    naja nicht viel geschlafen die nächte... ich werde jetzt mal das ding da oben integrieren und morgen dann übernächtigt zur arbeit gehen....
    na dann frohes beschallen

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    08.10.2004
    Ort
    ferd. Waldmüllerg. 7/2
    Alter
    31
    Beiträge
    456
    Tschuldigt, dass ich mich jetzt als Grabräuber betätige und diesen Thread aus ihrem Grab hole, doch dachte ich mir, dass, wenn schon jemand ein Problem mit dem brenner 5 gehabt hat, ich keinen neuen Thread eröffne...


    Also, ich habe auch den Brenner zusammengebastelt (auf ne geätzte Platine). Die einzige Veränderung, die ich gemacht habe war es, statt ner 1,2K Resistor-Array einen mit 1K dreinzuhauen... (Gedanke dabei war, dass ich keinen mit 1,2 bekommen habe und es sowieso nur ein Pull-up widerstand ist). Alles andere ist streng nach dem Layout und dem Schaltplan :-\

    Nun, der gelbe Led leuchtet nicht, dafür aber der grüne immerzu... Der Brenner wird nicht erkannt und ich bekomme die 13V nicht auf der ICSP-Büchse... Hab den Board nach Lötfehlern, kalten Lötstelle etc. durchsucht und bin auch ca 2x mit nem Multimeter durchgelaufen... nichts... die zwei Voltage-Regulatoren arbeiten, d.h. ich bekomme die 5V und die 8V, aber das ist auch schon alles (und wie gesagt, gelber led leuchtet net... da liegt nur ca 0,9V an)... Es sieht so aus, als würde der LPT net stark genug sein, um den Pull-u widerstand entgegenzuwirken... Was mich wundert...

    Nun, ja, ich werd mich weiter damit gefassen und vielleicht hat ja jemand ne Idee, was noch im Allerwertesten sein könnte...
    MfG
    Mobius

    P.S.: Bin fast am verzeifeln... das sollte doch gehen... ist bestimmt nur ne Kleinigkeit und ich übersehe es... wie immer...

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    15.10.2004
    Ort
    Nordschwarzwald
    Alter
    33
    Beiträge
    506
    a) Schau mal, ob dein Parallelport auf SPP eingestellt ist. Wenn nicht, auf SPP stellen.
    Ich hatte das Problem auch mal an einem Rechner.

    b) Funktioniert der Zugriff auf den Parallelport richtig? Das kannst du mit ner Brücke testen (steht in der Hilfe vom Brenner-Prog).

    c) Du hast aber schon den richtigen Typ an Widerstandsarray eingesetzt, oder?

    d) Ich bin seit ner Weile auf nen anderen Brenner umgestiegen, der noch einfacher ist und mit deutlich weniger Bauteilen auskommt: JDM.kompatible Brenner
    (z.B. http://automatisierungstechnik.fh-pf...og/iicprog.htm)
    Der kostet inkl. Platine ca. 75 Cent - und könnte, bevor du dich am Brenner5 zu Tode suchst, deutlich einfacher sein.
    Software dafür ist zum einen das Programm ICProg
    (auf http://automatisierungstechnik.fh-pf...og/iicprog.htm sowie http://www.ic-prog.com)
    zum anderen gibt es auch eine schöne Entwicklungsumgebungen (leider nur) für Linux (http://pikdev.free.fr/).

    MfG
    Stefan

    PS: Seit ein paar Wochen bin ich auf ein ICD2 umgestiegen, da ich mittlerweile so viel mit mache dass es sich lohnt, aber meistens reicht dieser süsse kleine 75-Cent-Programmer vollkommen aus.

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •