-
        

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Spannung am Atmega32 Pin erhöhen

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    17.06.2007
    Ort
    zwischen Hannover und Hildesheim
    Alter
    26
    Beiträge
    135

    Spannung am Atmega32 Pin erhöhen

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hi,
    ich denke die Überschrift sagt schon alles.

    Ich würde gerne wissen wie ich die Spannung, die der Atmega32 an seinen Pins liefern kann, möglichst simpel auf 12 V erhöhen kann?

    Was brauche ich dazu und wie würde eine entsprechnde Schaltung aussehen?

    Vielen Dank
    jawo3
    Die drei Feinde des Programmierers: Sonne, Frischluft und dieses schreckliche Gebrüll der Vögel.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    30.09.2006
    Beiträge
    734
    google Pegelwandler
    http://www.mikrocontroller.net/articles/Pegelwandler ist gut als übersicht.
    Ansonsten: google "12V schalten", zweiter link ist mikrocontroller.net

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    17.06.2007
    Ort
    zwischen Hannover und Hildesheim
    Alter
    26
    Beiträge
    135
    Achso, dafür ist dann auch der Max232 gedacht oder?
    Der soll die Spannung für die RS232 Übertragung anpassen...

    Wieder was dazu gelernt. \/

    Danke.
    jawo3
    Die drei Feinde des Programmierers: Sonne, Frischluft und dieses schreckliche Gebrüll der Vögel.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    21.10.2005
    Ort
    Erde
    Alter
    50
    Beiträge
    1.195
    Per Transistor in Emitterschaltung am Ausgangspin.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    17.06.2007
    Ort
    zwischen Hannover und Hildesheim
    Alter
    26
    Beiträge
    135
    Danke, werde ich mal ausprobieren.

    Wie hoch ließe sich die Spannung denn so maximal erhöhen?
    Die drei Feinde des Programmierers: Sonne, Frischluft und dieses schreckliche Gebrüll der Vögel.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    17.06.2007
    Ort
    zwischen Hannover und Hildesheim
    Alter
    26
    Beiträge
    135
    Sorry, aber ich weiß nicht so recht, wie ich den Transistor anschließen soll. Ich habe schon mal über Google und so nach "Emitterschaltung" gesucht und auch was gefunden, aber irgendwie geht das bei mir alles nicht.

    Könnte vielleicht einer grob skizzieren oder schreiben, wie ich die Bauteile am Beispiel mit meinem Atmega32 anschließen müsste, um etwa eine 12 V Spannung zu erhalten?

    Das wäre echt nett...

    jawo3
    Die drei Feinde des Programmierers: Sonne, Frischluft und dieses schreckliche Gebrüll der Vögel.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.186
    Hier hast du einen npn und einen pnp Transistor, R2 und R4 sind jeweils die Last, also Relais, Motor usw. Die max. Spannung richtet sich nach den Transistoren. Mit den angegebenen gehen etwa 40V 200mA.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken transistor_185.png  

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    26
    Beiträge
    3.467
    Wenn ich jawo3 richtig verstehe, meint er, dass er aus den 5V, die aus dem ATMega32 kommen, 12V machen will, ohne dass er einen Akku oder ähnliches mit 12V hat. Er will also einen Step-Up Regler bauen.
    Einen MAX232 könnte man als einen solchen bezeichnen, wobei der nur für ganz kleine Ströme gemacht ist und vor allem als Pegelwandler bei RS232.
    Suche mal nach Step-Up Regler. Dann solltest du eigentlich fündig werden.

    jon
    Nice to be back after two years
    www.roboterfreak.de

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    21.10.2005
    Ort
    Erde
    Alter
    50
    Beiträge
    1.195
    @Hubert. Die SChaltung mit dem pnp funktioniert so nicht, das UBE immer größer als 0,7V ist, der Transistor somit nie sperren kann.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.186
    @ ogni42 Ja, hast recht, da fall ich immer mal drüber, das funktioniert natürlich nur mit der gleichen Spannung wie der µC oder dann einem zweiten Transistor.
    Wenn das mit dem Spannungserhöhen anders gemeint war, dann ist der Strom aber nicht sehr groß, bei 12V schon deutlich unter 20mA.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •