-
        

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: ADC Problem

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    29.07.2007
    Beiträge
    9

    ADC Problem

    Anzeige

    Hallo,
    ich habe ein kleines Problem, ich habe bereits die Suchfunktion benutzt, konnte aber leider nicht das finden, nach was ich suche!

    Also: Ich möchte mit dem AVR über ein Poti einen Winkel einlesen.
    Jetzt habe ich nur das Problem, dass ich in Sachen Elektronik noch "Anfänger" bin.
    Wie muss ich also das Poti an den AVR anschliessen, damit das klappt. Und was muss ich für eine Referenzspannung auswählen??

    Könntet ihr vllt. auch einen Schaltplan machen??


    Schon mal vielen Dank für die Hilfe!

    Gruss
    Severin

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    Darmstadt
    Alter
    26
    Beiträge
    522
    Hallo Severin,

    die beiden äußeren Pins des Potis muss man zwischen VCC und GND schalten und den mittleren Pin an den ADC-Eingang des Controllers. Die Referenzspannung sollte so groß sein wie VCC.

    MfG Mark

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    29.07.2007
    Beiträge
    9
    Hallo Mark,
    vielen Dank für die schnelle Antwort!

    Okey, so eine dumme Frage noch:
    Ich habe als Versorgungsspannung des AVR ja 5V, ist das auch die Referenzspannnung die ich angeben muss??

    Gruss
    Severin

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    Darmstadt
    Alter
    26
    Beiträge
    522
    Wenn Du den einen Pin des Potis mit VCC des AVRs verbunden hast, dann ja, wenn Du ihn aber mit z.b. 3.3V verbunden hast, dann sollte auch die Referenzspannung für die höchste Genauigkeit 3.3V sein.

    MfG Mark

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    29.07.2007
    Beiträge
    9
    Aso, okey.

    Und noch eine Frage zum Programm Code:
    Kann ich den so mit der Schaltung unten verwenden??

    Code:
    $baud = 9600
    $crystal = 1000000
    $regfile "m16def.dat"
    Config Adc = Single , Prescaler = Auto, Reference=AVCC
    Start Adc
    Dim W As Word , Channel As Byte
    Channel = 0
    
    Do
        der Programmteil ist ja klar ;-) 
    Loop

    So viele Grüsse
    Severin

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    29.07.2007
    Beiträge
    9
    Achso: Das habe ich ganz vergessen:
    Ich möchte gerne 2Winkel mit der ADC messen, wie muss ich denn dann den Quellcode umbauen??

    Gruss
    Severin

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •