-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Motor für Solarroboter

  1. #1

    Motor für Solarroboter

    Anzeige

    HI, hab da mal ne frage und bräuchte eure erfahrung. Was für ein Motor wäre geeignet für einen Solarroboter? Und wie kann man die Kraftübertragung realisieren. Es sollte ein Motor sein der schnell ist aber nicht so viel strom ziehen darf weil an dem Solarmodul sollen noch Sensoren versorgt werden, und der Motor sollte nicht alzu groß sein.

    Danke im vorraus!!

    MfG

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    04.04.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    29
    Beiträge
    826
    Hi

    Such mal nach Lemo Solar. In dem Shop gibts einiges. Aber generell suchst du ja einfach einen Motor mit hohem Wirkungsgrad. Das kann teuer werden.

    Lass dir aber generell gesagt sein, dass ein Roboter Solar betrieben nicht sooo unglaublich viel leisten kann. (Siehe meine Webseite (falls die mal lädt...))

    Also ich habs dann sein lassen, da mein Laderegler immer schon auf Tief-Entlade-Schutz geschaltet hat, obwohl der 12V Akku noch 12,5V anzeigte.

    Generell hätte ich aber auch ewig laden müssen bei einer schon großen Solarzelle.

    mfg
    Andun
    www.subms.de
    Aktuell: Flaschcraft Funkboard - Informationssammlung

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    25.11.2003
    Beiträge
    1.111
    Bürstenlose Motoren (BLC) haben in aller Regel den höchsten Wirkungsgrad, benötigen aber die komplizierteste Ansteuerung.
    Gruß

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.01.2006
    Ort
    Hattingen
    Alter
    52
    Beiträge
    984
    Hi,

    llgemein gilt es, den Motorstrom gering zu halten, also mit einer entsprechend hohen Untersetzung zu fahren. Nicht umsonst ist die Mars-Sonde Opportunity in 3 1/2 Jahren "nur" 1000m weit gefahren..

    Sigo

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    29.07.2007
    Beiträge
    386
    .....Nicht umsonst ist die Mars-Sonde Opportunity in 3 1/2 Jahren "nur" 1000m weit gefahren......

    aber dafür 1000000000 kilometer geflogen ...lol...

  6. #6
    Hallo, vielen dank für eure antworten habt mir sehr geholfen! Wo bekommt man solche Bürstenlose Motoren her?

  7. #7
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.367
    Sieh Dir mal ein paar Beispiele bei Conrad an, dort gibt es ja einen großen Katalog mit Bechreibungen und Preisen.
    In nächsten Schritt solltest Du klären welche Leistung Du brauchst und ob es wirklich bürstenlos und für den Preis sein soll.
    Der Wirkungsgrad einiger guter DC Motoren ist auch nicht schlecht.
    Manfred

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •