-
        

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Widerstand verloren...

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    30.09.2007
    Ort
    Landshut
    Beiträge
    22

    Widerstand verloren...

    Anzeige

    Hallo,

    bei mir war ein Widerstand zu wenig dabei. Oder viel eher habe ich einen verloren. Das war der 1kOhm Widerstand, der an die Stelle R24 kommt.

    Kann ich ihn durch einen herkömmlichen 0,6Watt 1kOhm Widerstand ersetzen? Habe nämlich zufälligerweise solche zu Hause.

    Liebe Grüße
    ababa

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    08.08.2004
    Ort
    Zwolle
    Alter
    61
    Beiträge
    531
    Hallo,

    Dass wird kein Problem sein. Die Ohm Wert ist am wichtigsten.

    Gruss

    Henk

  3. #3
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.781
    Blog-Einträge
    8
    Hallo

    Der R24 gehört zu der Tastenbeschaltung und sollte ziemlich genau sein (1%). Wenn du mehrere zur Auswahl hast und über ein Multimeter verfügst, kannst du denn mit der geringsten Abweichung ausmessen. Zur Kontrolle des Messgerätes kannst du R25, R26 und R32 messen, das sollten 2K mit 1% sein.

    Letztendlich kannst du die Tasten später noch "kalibrieren", also bau rein, was du hast.

    Gruß

    mic

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    30.09.2007
    Ort
    Landshut
    Beiträge
    22
    Super! Vielen Dank!

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    31.01.2007
    Ort
    kerken
    Alter
    24
    Beiträge
    69
    hi ababa,


    ich würde dir vorschlagen, wie ich, damaltors Tipp zu befolgen und den Kondensator c7 nicht mit einzubauen.
    Seit ich diesen Tipp befolgt habe funktionieren meine Taster perfekt, da sich c7 nicht erst entladen muss.

    Gruß

    asuroer

  6. #6
    Moderator Robotik Einstein Avatar von damaltor
    Registriert seit
    28.09.2006
    Ort
    Jena
    Alter
    31
    Beiträge
    3.912
    sollte die tasterabfrage dadurch jedoch verschlechtert werden, kannst du den konensator später auch noch einbauen. beschädigen kannst du nichts sofern du ihn draussen lässt.
    kleinschreibung ist cool!

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    30.09.2007
    Ort
    Landshut
    Beiträge
    22
    Ist zwar schon alles drin, aber ich kann c7 ja ihm nachhinein wieder rauslöten, wenn es nicht passen sollte. Vielen Dank trotzdem für die freundlichen Tipps!

  8. #8
    Moderator Robotik Einstein Avatar von damaltor
    Registriert seit
    28.09.2006
    Ort
    Jena
    Alter
    31
    Beiträge
    3.912
    sei vorsichtig mit dem rauslöten. kleiner tip:

    kneif vorsichtig mit einem spitzen saitenschneider ein beinchen durch, so das dieses keinen kontakt mehr hat. wird die tasterabfrage besser, kneif das andere auch ab-ob da nun zwei löcher sind oder zwei reste von beinchen ist ja egal. wenn e nicht besser wird, kannst du die lücke mit einem kleinen bisschen lötzinn wieder flicken.
    kleinschreibung ist cool!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •