-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Interrupt: Welcher Status?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    05.05.2007
    Beiträge
    177

    Interrupt: Welcher Status?

    Anzeige

    Hallo,

    Ich spreche einen Interrupt darüber an, wenn der Wert am Pin wechselt (Mcucr.0 = 1/Mcucr.1 = 0). Wie kriege ich jetzt aber raus obs grade eine steigendee Flanke war oder eine fallende?
    Den Port abfragen funktioniert (vieleicht zu langsam) nicht immer 100%ig, wird das vieleicht in irgendein Register geschrieben?

  2. #2
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Ist mir nix bekannt.

    Von wegen zu langsam:
    Um welche Impuls frequenzen / -zeiten geht's denn ?
    Und mit welchem Quartz fährst du ?
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    05.05.2007
    Beiträge
    177
    Na gut, im zweifelsfalle gehts auch so, oder ich lege die Frequenz auf zwei Interruptports, einen Rising und einen Falling...

    Noch eine Frage: Für den Int0 (atmega32) muss ich Mcucr.0 und Mcucr.1 setzen, wie ist das mit den Interrupts 1 und 2?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    05.05.2007
    Beiträge
    177
    Kann mir wenigstens jemand sagen wo ich nachgucken kann (?)

  5. #5
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Ebenda, Kollege.
    MCUCR.0 Int 0
    MCUCR.1 Int 0

    MCUCR.2 Int 1
    MCUCR.3 Int 1

    Int 2 ist immer auf beide Flanken gesetzt, daher keine Bits


    *rüge* man glaubt es nicht, was alles in einem Datenblatt steht
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •