-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: EEPROM und Speicherzuweisung

  1. #1

    EEPROM und Speicherzuweisung

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo zusammen,
    bin neu in der Programmierung!


    Ich hab einen ATMega8535 und programmiere mit C über AVR Studio.

    Mein Problem:
    Ich möchte ihm über eine Software (LabView) Werte ins EEPROM schreiben
    und diese Werte sollen dann abgerufen werden.

    Weiterhin möchte ich im EEPROM die Speicherbereiche 0x40 bis 0x47 dafür
    reservieren.

    Bin für alle Tipps dankbar!!!

    Bedanke mich schonmal recht herzlich

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    04.04.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    29
    Beiträge
    826
    Häääää?

    -Gedankenstrich-

    Was willst du nun von uns? Ich hab deine Frage nicht so ganz verstanden und vorallem nicht warum dass im C-Unterforum steht. Deswegen rate ich mal: Du willst über Labview mit einem uns nicht bekannten Protokoll etwas in den Atmega schreiben und willst von uns dafür den fertigen Code???

    Oder hab ich das falsch verstanden? Weil erst dann können wir dir sagen, wie du vielleicht weiter kommst, wenn wir verstehen, was du tun willst.

    Andun
    www.subms.de
    Aktuell: Flaschcraft Funkboard - Informationssammlung

  3. #3
    Ich programmiere meinen ATMega8535 mit C.
    An den Analogeingängen werden PT100 MEsschaltungen angeschlossen.
    Diese haben aber verschiedene Messbereiche, dadurch ändert sich der Verstärkungsfaktor und der Offset jedesmal.
    Der C-Text soll wie folgt funktionieren:
    Das Hauptprogramm guckt ins EEProm, was für ein Messbereich angschlosssen wurde, dass haben wir über labview ins eeprom geschrieben.
    Wir haben 8 Messbereiche bzw 9 mit kein Fühler angeschlossen.

    Nun läuft eine Schleife mit steigender adresse und ordnet den steigenden adressen die Verstärkungsfaktoren und den Offset zu.

    Das klappt mehr schlecht als recht.
    Mein Problem.
    ich möchte meinem Hauptprogramm bzw dem eeprom zuweisen, wo er die Werte hinspeichern soll, bzw wie rufe ich diese Werte mit steigender Zahl wieder ab. 0x40...0x47 als adresse für die Fühler

    Hoffe ich konnte mein Problem ein bisschen besser erklären, bin halt sehr neu auf dem Gebiet.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •