-
        

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: ATMEGA8 A/D-Wandler übertackten...

  1. #1
    jojo.glaser
    Gast

    ATMEGA8 A/D-Wandler übertackten...

    Anzeige

    Hi

    Die maximale Abtastrate eines A/D-Wandlers (ATMEGA ist laut Datenblatt max. 0,016ms.

    Wie wiet kann ich einen A/D eines ATMEGA8 übertakten?
    Wie verschlächtert sich die Auflösung?

    Gruß Jo

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    41
    Beiträge
    685
    Also ich habe sowohl bei einem Tiny26 also auch bei einem Mega8 mit jeweils 16MHz den Prescaler des ADC auf 2, in beiden Fällen nutze ich aber nur 8 Bit, dort sind bei mir keine Ausreißer zu sehen.
    MfG
    Volker
    Meine kleine Seite
    http://home.arcor.de/volker.klaffehn
    http://vklaffehn.funpic.de/cms
    neuer Avatar, meine geheime Identität

  3. #3
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.783
    Blog-Einträge
    8
    Hallo

    Ich glaube nicht, das man den ADC "übertackten" kann. Und viel ungenauer wird es auch nicht:

    http://www.roboternetz.de/phpBB2/viewtopic.php?t=33070
    http://www.roboternetz.de/phpBB2/viewtopic.php?t=33228

    Gruß

    mic

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  4. #4
    Moderator Roboter Genie
    Registriert seit
    26.08.2004
    Beiträge
    1.228
    VERSCHOBEN

    Es gibt auch ein extra AVR-Forum!!!!!

    Basti

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •