-
        

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Blöde Frage - 10P Wannenstecker Pins zählen

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    07.10.2007
    Ort
    Würzburg
    Alter
    33
    Beiträge
    35

    Blöde Frage - 10P Wannenstecker Pins zählen

    Anzeige

    Hi erstmal,

    bin neu auf dem Gebiet der µController und Elektrotechnik.
    Deshalb habe ich mir von Robotikhardware ein einsteigerset geholt mit einem ATMega32 + ISP Parallel Programmer.

    Ich scheine alles richtig zusammengelötet zu haben, nur bei einer Sache bin ich mir nicht sicher - der 10P Wannenstecker auf den der ISP Programmer gesteckt wird.

    Wie herum ist richtig? Seine Pins werden ja von 1-10 durchnummeriert. ABer wo ist oben und wo ist unten? Gibt es irgendwo eine Skizze auf der das ganze dargestellt ist? habe nämlich so den Verdacht dass ich es falsch herum angelötet haben könnte, folglich auch die Pins vom Stecker zu den falschen Pins am Controller führen *schluck*

    Kann das dem Controller schaden? Mir ist aufgefallen, dass er schon eine recht gute Temperaturentwicklung hat bei meinen Missglückten programmierversuhen (Bekam immer "Could not identify Controller with ID FF" ... bei Bascom

    Hoffe ihr könnt mir helfen...

    Chriss

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.01.2004
    Beiträge
    2.441
    Bei den Roboternetz Platinen die ich bicher gesehen, bzw. zusammengebaut habe war immer eindeutig zu erkennen, wierum der Wa nnenstecker eingelötet werden muss.
    Am einfachsten sie man es an daran, dass eine der beiden langen Sieten eine Ausparung hat. An der Durchnummerierung der Pins ist es aber auch zu erkennen.

    Wenn das auf dem Plan der bei dir dabei liegt nicht zu erkennen ist, kannst du dir ja mal den Plan eines der anderen Boards angucken und vergleichen.
    Die Anleitungen davon sind ja hier im Downloadberich verlinkt.

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    07.10.2007
    Ort
    Würzburg
    Alter
    33
    Beiträge
    35
    Genau das ist ja das Problem.. es ist nirgendwo verzeichnet wo denn jetzt diese Aussparung ist.. also wo ist links und wo ist rechts?

    Mein Referenzschaltplan ist jener hier:

    http://www.roboternetz.de/wissen/ima..._mittaster.gif

    Links oben ist der ISP Wannenstecker... aber wo erkenn ich an dieser Zeichnung wie herum er denn nun richtig ist?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Jaecko
    Registriert seit
    16.10.2006
    Ort
    Lkr. Rottal/Inn
    Alter
    35
    Beiträge
    1.987
    Bei den Wannensteckern die ich hab, ist seitlich am Gehäuse ein kleines Dreieck; das markiert normal Pin 1.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.183
    Also der Stecker hat eine Markierung an der Seite mit der Nase, die zeigt auf Pin1 Die Wanne hat die gleiche Markierung.

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    07.10.2007
    Ort
    Würzburg
    Alter
    33
    Beiträge
    35
    Genau SO eine Antwort habe ich erwartet, danke euch beiden

    Aber zu meinem Pech ist das schlimmste eingetreten... ich hab Pin10 und Pin1 vertauscht

    Mal abgesehen von der Mühe des Umlötens... kann der Controller davon Schaden genommen haben? :-o

    *bitte nicht.. bitte nicht..*

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Die Controller sind recht robust. Ich benutze zwar einen anders belegten Programmierstecker. Den habe ich schon häufiger falschherung gesteckt, ist aber immer noch gutgegangen: weder Controller noch Programierer hats zerlegt.

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    07.10.2007
    Ort
    Würzburg
    Alter
    33
    Beiträge
    35
    Hm ok... dann werde ich das ganze mal umlöten und beten dass alles gut läuft Vielen Dank für die Hilfe (vorallem superschnelle Hilfe). Klasse Forum!

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    21.04.2006
    Ort
    Dortmund
    Alter
    30
    Beiträge
    379
    Also ich muss leider sagen, dass ich mir den Programmer schon mal durchgebrannt habe durch falsches Anschließen des Steckers. Das liegt bei mir allerdings warscheinlich daran, dass ich keine Wannenstecker benutze sondern Stiftleisten. Dadurch kann ich den Stecker auch "halb" draufstecken was scheinbar nicht grade gut für den Programmer war. Ich würd sagen: Teste einfach ob du noch Programmieren kannst. Mehr als ein Misserfolg kann dabei ja nicht rauskommen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •