-         
+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Videobildübertragung

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    28.11.2003
    Ort
    Regensburg
    Alter
    39
    Beiträge
    112

    Videobildübertragung

    Bei LIDL gibts am Montag nen TV-Funksenderset zum Übertragen von Videosignalen für 44,99 Euro. Hat einer mit solchen Geräten Erfahrung ?Ist das günstig oder gibts da besseres für billiger ?
    Soll angäblich bis zu 100m schaffen (sicher im Freien). Weiß aber nicht, obs auch ne IR-Funk-Übertragungsfunktion hat.


    Ach und hat schon mal jemand mit der zusätzlichen IR-Übertragungsfunktion versucht Signale vom Bot zurück zu senden. Viele von diesen Funksystemen haben doch die möglichkeit Signale von der Fernbedienung an den Sender zurück zu übertragen. Kann man das nicht auch nutzen um Statusdaten vom Bot zu übermitteln ? Müsste doch eigentlich gehen !

  2. #2
    Gast
    Sowas in der Richtung gibts in Aldi Nord glaube auch nächste Woche.

  3. #3
    Ne Alternative wäre vielleicht auch eine kleine Funkkamera, wie sie gerne im Modellbau eingesetzt wird. Da spart man Platz und so viel teurer sind die Dinger auch nicht.

  4. #4
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.943
    Blog-Einträge
    1
    Ne USB Kamera bekommen PC-Magazin - Leser gerade zum Vorzugspreis für ca. 10 Euro bei Pearl.de. Das ist irgend eine Sonderaktion. Allerdings wie aufwendig die Umsetzung die Auswertung von USB-Videos sind, kann ich auch nicht sagen.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    28.11.2003
    Ort
    Regensburg
    Alter
    39
    Beiträge
    112
    Wo gibt es denn die Modellbau-Sender so güstig ? Die kleinen Dinger, die ich kenne kosten deutlich mehr. Allein der Sender kostet da meist schon über 100 Euro und der Empfänger dann noch mal 150 Euro Wenn Du ne Adresse hast, wos die Teile günstiger gibt, dan her damit. bevor ich mir am Montag das Teil bei LIDL genauer ansehe...

  6. #6
    Ja, normalerweise sind die Dinger relativ teuer. Ich hab meine bei ebay gekauft (sofortkauf). Dafür hab ich so ca. 80-90 € bezahlt. Da war allerdings schon alles dabei. Manche gibts auch schon ab 60-70 €. Mit der Qualität bin ich zufrieden. Dafür, dass die Kameras so klein sind, ist die Qualität ziemlich gut. Ist also auch für kleine Roboter oder z.B. kleine Flugmodelle etc. geeignet. Schau halt einfach mal bei ebay vorbei. Unter Modellbau müsstest du was finden.

  7. #7
    moak1
    Gast
    Zitat Zitat von Frank
    Ne USB Kamera bekommen PC-Magazin - Leser gerade zum Vorzugspreis für ca. 10 Euro bei Pearl.de. Das ist irgend eine Sonderaktion. Allerdings wie aufwendig die Umsetzung die Auswertung von USB-Videos sind, kann ich auch nicht sagen.


    hi frank, kannste mir sagen, wo ich die kamera genau bekomme ?

  8. #8
    Gast
    Hallo,

    Ich weiß nicht ob es jemand weiß wenn man ein Logitech Kammera
    benutz gibt es ein Develop Kit was man runter laden kann. Da kommt
    man dann leicht an einzel bilder ran vielleicht nützt das hier jemand was.
    Da ich ein lego cam habe habe da mit schon etwas experimetiert.
    Was mir an den USB Cam's nicht gefällt ist die hohe CPU last die der treiber erzeugt. Teste zur Zeit eine Viedeokarte.

    Gruß Numberfive

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    13.12.2003
    Ort
    Berlin
    Alter
    47
    Beiträge
    15
    Hallo Zusammen!

    Habe dazu etwas für Euch:

    Mein Sponsor hat solche Sender und Empfänger für Video und Daten. Ausserdem sind die viel günstiger als beim grossen "C"!

    Hier ist der Link zu LECHNER CCTV: http://www.lechner-cctv.de

    Einfach mal in deren Online-Katalog schauen ...

    Gruss,
    viserobot

    PS: Unser Robi im TV-Studio hat ein neues User-Interface bekommen. Jetzt hat JEDER mindestens 5 Minuten Zeit zum Steuern. Have Fun!

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    20.06.2004
    Beiträge
    1.941
    hallo, ich habe mein video-set von Reichelt für 39 euro. auf dem robby betreibe ich den sender mit ca. 10 volt. der sender empfängt das ir-signal.
    ich kann über meine fernsehfernbedienung für 9 euro (programmierbar) den video-empfänger auf meinem arbeitstisch signale geben, die der sender auf dem robby über eine ir-diode (hat steckplatz am sender) an einem tsop1736 weitergibt zum steuern des robby wenn er unterwegs ist.
    scahu im "album" "roboterbilder", habe ich am 23.12 reingestellt, der "küchenbrettroboter"
    mfg pebisoft

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •