-         

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: 1wire-Sensor mit 5m langen Kabel?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    20.10.2004
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    133

    1wire-Sensor mit 5m langen Kabel?

    Anzeige

    Hallo,

    hat jemand Erfahrung, wie lang die Zuleitung zu einem 1wire Sensor wie DS18S20 sein darf?

    Ich muß einen Sensor etwa 4m entfernt von der Schaltung anbringen. Geht das? Ich benutze die Variante mit drei Adern: GND, 1wire-Bus, +5V.

    Wenn keine Erfahrungen vorliegen, werde ich es einfach mal probieren und meine Werte hier mitteilen.

    Tschau, dl1akp

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.02.2006
    Beiträge
    1.111
    Hallo,
    ich habe mindestens 10 m mit 3 Adern.

    Gruß
    Rolf

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    03.10.2007
    Beiträge
    68
    Hallo dl1akp,

    ich habe einige DS1820 an meiner Heizungssteuerung, insgesamt 12 Stück, Leitungslänge zwischen 5 und 30m.

    Diese sind jedoch nicht an einem Strang, sondern jede einzeln an einem Pin des 2313.


    Habe wohl wie bei Dallas beschrieben, direkt am Sensor einen 4k7 Widerstand angebracht.

    Dies läuft seit ca. 3 Jahren störungsfrei, kein Vergleich zu dem Aufbau mit KTY und Analogauswertung,

    da mußte andauernd der Instrumentenverstärker abgegelichen werden.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    20.10.2004
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    133
    Hallo,

    danke für die Infos an for-ro und gummi-ente.
    Wird dann wohl mit meinen 4-5m spielend gehen.

    MfG. Andreas

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •