-         

Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: RP6: Beispiel RTC PCF8583

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791

    RP6: Beispiel RTC PCF8583

    Anzeige

    Hallo RP6-er,

    über den I2C-Bus lassen sich viele Dinge an den RP6 anschliessen.
    Schön wäre für den RP6 z.B. eine "Echtzeituhr" (RTC), die ihre Zeit auch nach dem Ausschalten nicht verliert.

    Dieses [highlight=red:9d6070e962]SEHR KLEINE[/highlight:9d6070e962] Beispiel zeigt den Betrieb des PHILIPS-Chips PCF8583P am RP6. Dieses 8-beinige IC ist recht vielseitig,- hier wird aber nur die RTC-Funktion genutzt.

    Wenn man auch noch einen DCF-Empfänger auf den RP6 setzt, ist damit die Zeitausstattung komplett: Die RTC wird z.B. nach DCF gestellt und läuft dann eigenständig weiter.

    Den PCF8583 kann man z.B. auf einer RP6-Experimentierplatine aufbauen. Ein Schaltplan (RP6_PCF8583_SP.jpg) zeigt, wie's bei mir stabil läuft. Die LED ist ein low current Typ. Das Bauteil "GC 1F" ist ein Goldcap-Kondensator 1 Farad. Damit läuft die RTC nach dem Ausschalten noch ca. 1 Woche weiter.
    Wenn man die Interruptfunktion der RTC nutzen will, kann der INT-Ausgang der RTC über JP2 mit E-INT1 des RP6 verbunden werden. Beim Einsatz mit der RP6 Control M32 kann INT auch mit INT2 oder INT3 (oder INTU) verbunden werden.

    Viel Spaß damit!

    Gruß Dirk

    [Hinweis: Es gibt im WWW sicher unzählige Software-Beispiele für den PCF8583, wohl auch in GCC (ich habe nicht nachgesehen!). Somit dient dieses Beispiel ausschließlich dazu, den Einsatz mit der RP6Library zu demonstrieren. Für diesen Anwendungszweck ist es aber das ERSTE Beispiel,- soweit ich (heute, 17:13:01) weiss. [-( ]
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •