-         

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Lenkmechanik bauen

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    112

    Lenkmechanik bauen

    Anzeige

    Die Suche hier im Forum hab ich auf gegeben. daher eröffne ich eines also sorry wenn es schonmal gepostet wurde.

    Ich würde eine Lenkung bauen für eine Etwas größeres "Ferngesteuertes Auto". (eventiell 1,5m auf 0,5m)

    Ich frag mich nur wie eine Lenkung bauen könnte dafür und bein mir nicht sicher ob ein Servo alleine das daziehen könnte.

    Grüße und danke im vorraus

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    04.04.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    29
    Beiträge
    826
    Generell halt ich ein Lenkung für etwas ziemlich kompliziertes. Ich würde hier auf fertige Teile aus dem Modellbau zurückgreifen.
    www.subms.de
    Aktuell: Flaschcraft Funkboard - Informationssammlung

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    03.01.2004
    Ort
    64367 Mühltal bei Darmstadt
    Alter
    54
    Beiträge
    337
    Bei einem Fahrzeug dieser Größe? Damit könnte man einen ausgewachsenen Mann transportieren!

    @Furay
    Mit einem Modellbauservo wirst Du bei der Größe kaum etwas zufriedenstellendes hinbekommen. Da wirst Du Dir deinen Servo wohl selbst bauen müssen.

    MfG

    Michael

  4. #4
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.372
    Die Lenkung wird sicher nicht als erstes Teil des Fahrzeugs definiert werden. Was ist den sonst schon bekannt?
    Gewicht, Antrieb, gelenkte Räder ohne Antrieb, Bremse?
    Erforderliches Moment der Lenkung?
    Gibt es Vorlagen aus dem Bereich Golfcart oder Rasenmäher (Traktor).
    Ein Modellbauservo wird die Lenkung allein wohl nicht betreiben können, ein entsprechender Getriebemotor zur Betätigung des Lenkgestänges wird sich sicher finden lassen.
    Manfred

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    112
    Bekannt ist noch nichts es würde am anfang stehen aber vor habe ich ich es nun.

    es währe im zusammenhang mit dem Thema.
    http://www.roboternetz.de/phpBB2/viewtopic.php?t=33210

    dazu habe ich halt noch dir reifen vom dem roller die auf die Antriebachse kommen würden. die Lenkung würde warscheinlich über kleiner Reifen gesehen und um eine Lenk gestänge werde ich nicht drum herum kommen. Da als antrieb nur ein Motor dient. von gewicht und dem Ganzen weiß ich noch nichts aber, dasgrößen verhältnis sollte zu den reifen passen. ca. 30cm durchmesser.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von vohopri
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    südlich der Alpen
    Beiträge
    1.708
    Für die Lenkung gibt es bewährte Lösungen



    Bei der projektierten Grösse würden Modellbau Elemente etwas teuer. Stahl- oder Aluprofile mit entwprechenden Lagern und Gelenken zu verbinden ist nicht so schwierig.

    Auf welchem Untergrund soll das Ding mit welcher Geschwindigkeit fahren? Die Gestaltung der Federung beeinflusst auch die Detail Gestaltung der Lenkung.

    grüsse,
    vohopri

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    112
    Danke
    Wie könnte man denn die Lenkachse federn??? Die hinterachse währe ja kein Problem.

    Untergrund währe eine Teerstrasse oder der gleich auf alle fälle ziemlich eben.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von vohopri
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    südlich der Alpen
    Beiträge
    1.708
    Bitte.

    Das Federn der Lenkachse ist auch kein Problem. Das wird bei Kraftfahrzeugen allgemein gemacht. Am einfachsten sind Blattfedern oder Spiralfedern aunzuwenden. Pneumatik und Hydraulik in der Federung sind schon sehr aufwändig. In der von dir projektierten Fahrzeuggrössse, würde ich Schraubenfedern verwenden.

    grüsse,
    vohopri

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    112
    Soweit ist mir schon klar aber da würdest man doch dann ein gelenk brauchen damit ich das Spiele zum federn bekommen oder soll da ganz lenkgestänge gefedert werden?

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von vohopri
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    südlich der Alpen
    Beiträge
    1.708
    Um genau zu sein, muss ich sagen, dass es verschiedene Bauweisen gibt. An deiner Stelle würde ich zuerst mal recherchieren, wie im Automobilbau und im Modellbau die verschiedenen Lösungen verwirklicht werden. Wenn es dann noch Schwierigkeiten bei der Entscheidung gibt, dann kannst du ja die Ergebnisse deiner Recherchen hier posten und uns dann auch mitteilen, was genau dein Fahrzeug können soll. Auf diese Fragen bist du noch nicht wirklich eingegangen.

    grüsse,
    vohopri

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •