-

+ Antworten
Seite 11 von 11 ErsteErste ... 91011
Ergebnis 101 bis 110 von 110

Thema: RP6 Servo Ansteuerung

  1. #101
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    20.01.2009
    Alter
    50
    Beiträge
    30
    Hallo Morpheus,
    im RN-Wissen http://www.rn-wissen.de/index.php/Servo findest du die Anschlussbelegungen von den gebräuchlichsten Servos.

    Gruß
    Thomas

  2. #102
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    01.12.2010
    Ort
    Dörpen
    Alter
    17
    Beiträge
    120
    jaa... da hatte ich auch schon geguckt... nur ich hab mich gewundert weil meine kontakte waren ja schwarz rot und orange und die waren da nich bei...

  3. #103
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    03.08.2010
    Beiträge
    33
    Hallo

    möchte insgesammt 4 servos an meinen m32 anschliessen. zwei an adc2 und zwei an adc3. habe gedacht dass ich weitere anschlüsse damit sparen kann. nur wen ich mein programm ablaufen lasse, bewegen sich nur drei der vier servos. kann mir jemand sagen wieso dies so ist. ist es möglich das die adc ports überbelegt sind und somit nur drei zum ansteuern bringen.

    gruss RAW

  4. #104
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    03.08.2010
    Beiträge
    33
    habe die servos zusätzlich mit 1x 5V unterstützt. habe sonst immer servos an die möglichen ports angeschlossen ohne sie doppelt zu belegen, hat auch immer gut funktioniert. also am code kann es nicht liegen. zum code selber; es bewegen sich immer nur zwei servos gleichzeitig. hoffe auf unterstützung.

    gruss RAW

  5. #105
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von RolfD
    Registriert seit
    07.02.2011
    Beiträge
    413
    Hallo,
    wenn du 4 Servos separat ansteuern willst brauchst du auch 4 Steuerleitungen, Du sprichst mit ADC2/3 aber nur von 2 Leitungen?
    Da wäre vielleicht erst mal die Verschaltung zu klären. Steuerst du mit einem Port tatsächlich 2 Servos oder wie muss man sich das vorstellen?
    "es bewegen sich immer nur zwei servos gleichzeitig" ... das wäre dann die logische Folge...
    "Am Code kann es nicht liegen" ... was nicht sein kann, das nicht sein darf?

    Wenn Du die 4 Servos unabhängig steuern willst - woran sollen die Servos denn erkennen welches jeweils gemeint ist? Man kann schlecht 2 PWM Signale multiplexen und Servos haben keine Möglichkeit sowas zu demultiplexen. Und was hast Du mit der Software angestellt, das 2 Servowerte über eine Steuerleitung ausgegeben werden? Wie muss man sich das PWM Signal dann vorstellen? Aus meiner Sicht müsste sich aus den beiden PWM Werten dann eine Art Mischsignal ergeben... dessen Flanken quasi kaum vorhersagbar sind und sich ggf. sogar ausgleichen/überlagern. Ist dir überhaupt klar, wie Servos angesteuert werden? Was Du versuchst klingt wie 2 LEDs an einem Port zu schalten und Du wunderst dich, warum nur beide entweder an oder aus sind...

    Alles sehr suspekt...
    LG
    Geändert von RolfD (03.04.2011 um 12:43 Uhr)
    Sind Sie auch ambivalent?

  6. #106
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    03.08.2010
    Beiträge
    33
    "Steuerst du mit einem Port tatsächlich 2 Servos oder wie muss man sich das vorstellen".....

    korrekt habe es zuerst mit zwei servos auf einem port(adc2) ausprobiert. dabei sind keine grösseren probleme aufgetreten. danach habe ich das gleiche mit adc3 gemacht in der hoffnung das es funktioniert.
    also der grundgedanke ist ganz einfach:
    4 sevos insgesammt, dabei bewegen sich 2 immer parallel. (adc2)
    die anderen zwei zu einer anderen zeit auch parallel. (adc3)
    wollte mir den kabelsalat sparen, solange zwei servos immer die gleichen bewegung ausführen.

    naja, somit hat sich das auch erledigt

    danke für deine antwort.

    lg RAW

  7. #107
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    27.09.2009
    Alter
    19
    Beiträge
    661
    soweit ich weiß muss man die adc-Ports extra mit Hilfe eines registers frei
    schalten das man sie als normale ports nutzen kann.
    MfG Martinius

  8. #108
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von RolfD
    Registriert seit
    07.02.2011
    Beiträge
    413
    Servos benötigen continuierliche PWM Impulse, das zeitversetzte Ansteuern wird so eher nicht gehen. Man kann sicherlich 2 Servos an einem Ausgang steuern so wie du es vor hast, die Software muss dann aber die Impulse für ADC2 und ADC3 generieren. Ist zwar eine sehr ungewöhnliche Geschichte was du vor hast aber ok...
    Versuch doch mal erst je ein Servo pro adc zu steuern und häng die beiden anderen später rein. Es kann sein das die Eingänge der Servos nicht zusammen gelegt werden können/dürfen oder Du sie mit Optkopplern/Transistorstufen/Gattern trennen musst. Die Ansteuerung von adc2/3 sollte aber deine Servosoftware schon können, sonst muss man da erst mal suchen.
    @matrinius11
    Ich setze eigentlich voraus, das er per Software prinzipiell mit ADC3 das gleiche anstellt wie mit ADC2 und mit dem scheints ja zu gehen.
    Aber es ist richtig, es müssen das Datenrichtungsregister und die Pullups geschaltet werden. Sonst gibt das nix.
    LG Rolf
    Sind Sie auch ambivalent?

  9. #109
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    03.08.2010
    Beiträge
    33
    na gut, schau mal was ich da machen kann. zu lange werde ich es nicht mehr versuchen. ich glaube das einfachste währe wenn ich die restlichen pots benutze.

    Danke

    lg RAW

  10. #110
    RN-Premium User Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    21.04.2009
    Beiträge
    522
    Hallo RAW,
    erstens brauchst du keine ADCs, du kannst ganz normale I/Os nehmen. Dann musst du die nicht verschwenden.
    Zweitens die M32 genug freie Ports, damit du etliche Servos anschließen kannst.
    Es gibt dazu hier ja sogar schon eine fertige Library, die bis zu 8 ansteuern kann.
    Das funktioniert sehr gut.
    Mach dir also erst gar keinen Aufwand irgendwie 2 Servos an eine Leitung zu klemmen, sondern nimm einfach vier

+ Antworten
Seite 11 von 11 ErsteErste ... 91011

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •